Little Harry

Little Harry und Billy Boyo waren 14 Jahre jung, als sie sich auf dem Album DJ Clash Vol. 2 (Greensleeves Records, 1983) Lyriks um die Ohren klatschten. Sie haben früh angefangen, damals in Jamaika.

Billy starb leider schon 2000. Aber Little Harry lebt und hat gerade sein Debüt-Album Youngest Veteron rausgehauen, nach über 35 Jahren im Bizzinizz.

Meine Schweizer Kumpels High Smile Hifi haben die Platte produziert. Glück für dich und mich. Ich konnte Little Harry ein paar Fragen stellen, unter anderem zu seinem neuen Musikvideo Kingston City (kannst du weiter unten angucken).

"Little Harry zeigt dir sein Kingston City (Interview + Video)" weiterlesen
Ich bin kein Nazi aber, pupa sock, t-jah

Großes #WirSindMehr-Treffen am 3. September in Chemnitz und kein Reggae-Artist am Start (nein, Tretti zählt nicht)?

Geht gar nicht! Deshalb haben sich der Chemnitzer Produzent T-Jah und Pupa Sock die Sonntagnacht um die Ohren geklatscht und Ich bin kein Nazi, aber … aufgenommen.

Free Download!

"Ich bin kein Nazi, aber … (T-Jah & Pupa Sock Chemnitz Exclusive)" weiterlesen
dakin one, danke

Wann mich ein Deutsch-Reggae-Lied zuletzt so fasziniert hat wie Dakin Ones Danke? Keine Ahnung.

Ein satter, schleppender Roots Riddim, schöne Frauenstimmen im Hintergrund, aber am meisten bleibe ich bei der Sprache und dem Stil des Dortmunder Sängers hängen. Hart an der Kante zu Schlager, aber nie drüber.

Vielleicht eine der besten Übersetztung des klassischen „Praise Jah“-Reggae-Themas ins Deutsche, die ihr in den vergangenen Jahren gehört habt.

"Wenn Roots Reggae auf Schlager trifft … Dakin One sagt Danke" weiterlesen