dakin one, danke

Wann mich ein Deutsch-Reggae-Lied zuletzt so fasziniert hat wie Dakin Ones Danke? Keine Ahnung.

Ein satter, schleppender Roots Riddim, schöne Frauenstimmen im Hintergrund, aber am meisten bleibe ich bei der Sprache und dem Stil des Dortmunder Sängers hängen. Hart an der Kante zu Schlager, aber nie drüber.

Vielleicht eine der besten Übersetztung des klassischen „Praise Jah“-Reggae-Themas ins Deutsche, die ihr in den vergangenen Jahren gehört habt.

"Wenn Roots Reggae auf Schlager trifft … Dakin One sagt Danke" weiterlesen