Kategorien
Musik.

So klingt Anton Wilhelm von Zuccalmaglio mit Bass.

Anton … wer? Ich habe auch nachgeguckt. War ein deutscher Volksliedforscher, der vor 180 Jahren Kein Schöner Land In Dieser Zeit aufgeschrieben hat. Dazu gibt’s einen 2019er Remix und ich grinse breit seit Wochen.

Kennst du diese bayrischen Heimatfilme, die früher bei Oma liefen?

Wo der Seb und der Gustl und der Hubert durch die Berge wandern. Filzhut, Karohemd, Lederhose, Rucksack auf dem Rücken und Stock in der Hand.

Im Hintergrund der weite Blick über gemähte Wiesen und Täler zu vier Gipfeln mit Schneespitze. Darüber wolkenfreier Himmel so blau wie Terence Hills Augen und dottergelbe Sonne.

So schmalzig trieft der Schöner Land Remix und ist gleichzeitig so frisch. Es quietscht und röhrt und fiept und schunkelt und basst. Und dann kommt der Chor-Schnipsel: „Kein Schöner Land …“

Wunderschön und geistweitend.

Volksdub.

Kreativität ist, wenn du vorhandene Sachen neu zusammenbringst. So wie The Architect oder eben PROX’n’DANGER mit ihrem Remix.

Und davon will ich mehr. Und Wandern will ich auch.

Dufte Grüße nach Jena.

(von Nils)


Hey, ich schick dir gern eine kurze Info, wenn ich was Neues geschrieben habe. Trag dich einfach hier ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.