hotta riddims, george palmer, yugo

Was hat dieser George Palmer bitte für eine wahnsinnige Stimme! Klingt live wie im Studio, der spanische Sänger.

Schade nur, dass die zweite Ausgabe Hotta Riddims & Friends in Berlin so dünn besucht war. Dabei hatten die ambitionierten Jungs ein fettes Soundsystem in den Club gestellt und neben Palmer noch die Top-a-Top MCs der Hauptstadt rangeholt.

"So wars mit George Palmer bei Hotta Riddims & Friends in Berlin" weiterlesen
sly robbie, bitty mclean, junior natural, yaam berlin

[Werbung]

Sly Dunbar und Robbie Shakesspeare kommen mit der Taxi Gang nach Berlin, um am 6. August den jamaikanischen Unabhängigkeitstag mit euch zu feiern.

Das berühmteste Schlagzeug-Bass-Duo Jamaikas bringt zwei Gäste mit: UK-Sänger Bitty Mclean und den schwedischen Nachwuchskünstler Junior Natural.

Wie ihr die 2 x 2 Freikarten gewinnen könnt, erfahrt ihr am Beitragsende.

"Houseofreggae.de präsentiert: Sly & Robbie in Berlin (Ticket-Verlosung)" weiterlesen
dakin one, danke

Wann mich ein Deutsch-Reggae-Lied zuletzt so fasziniert hat wie Dakin Ones Danke? Keine Ahnung.

Ein satter, schleppender Roots Riddim, schöne Frauenstimmen im Hintergrund, aber am meisten bleibe ich bei der Sprache und dem Stil des Dortmunder Sängers hängen. Hart an der Kante zu Schlager, aber nie drüber.

Vielleicht eine der besten Übersetztung des klassischen „Praise Jah“-Reggae-Themas ins Deutsche, die ihr in den vergangenen Jahren gehört habt.

"Wenn Roots Reggae auf Schlager trifft … Dakin One sagt Danke" weiterlesen