Plug Dub Sound System in Session

Kategorien Soundsystems, Veranstaltungen
Plugdub Family HiFi
Plugdub Family HiFi
Plugdub Family HiFi

Plug Dub aus Leipzig haben Berlin besucht – und viele Freunde mitgebracht.

Ich war gestern mal wieder auf einer Reggae Sound System Sause. Plug Dub aus Leipzig haben ihre Lautsprecher extra nach Berlin gefahren. Echte Handarbeit, wie ihr unten auf den Fotos seht. Neben den Jungs aus Sachsen feierten noch ein paar lokale Aufleger, Zeremonienmeister und Sänger mit. Unter anderem waren Longfingah – Berlins Bester –, Doc Dressla (Jahtari), Rawlph Dread und Saralene dabei.

Die Sause lief in der Panke, einem parkhausähnlichen Clubcafe, versteckt auf einem Industriehofgelände in Berlin-Wedding. Optimal für Sound System Sessions. Deshalb habe ich mich gewundert, warum der Bass eher verhalten war. Ein bisschen mehr Druck hätte sein dürfen. Abgesehen davon war der Klang für mich dufte, ebenso die Musik. Viel Roots Reggae, irgendwann dann fast brachialer digitaler Dancehall. Leider war ich schon wieder viel zu früh müde (so gegen 2.30 Uhr) und habe sicher Einiges verpasst. War trotzdem großartig.

Letzte Korrekturen am Sound System (Plugdub Family Hifi)
Letzte Korrekturen am Sound System
Plug Dub Sound System
Echte Handarbeit: Plug Dub Sound System
Zu Gast bei Freunden: Sandokan Hifi mit Rawlph Dread (am Mikro)
Zu Gast bei Freunden: Sandokan Hifi mit Rawlph Dread (am Mikro)
Die Leute im Club
Die Leute im Club

Ein paar Tage vor ihrem Besuch in Berlin haben Plug Dub eine ganz wunderbare Werbemischung ins Netz gestellt. Lasst die laufen, schaut euch die Bilder noch einmal an. Dann bekommt ihr ein gutes Gefühl dafür, was in der Panke lief. Tanzhalle nett wieder.

Spezielle Anfrage an Hannes, Kai, Andrè und die Veranstalter.

Nils. Ohne E. Mit Hut.
Schmeißt den Laden hier. Mag Reggae und Rub-a-Dub mit Bass. Und manchmal HipHop. Liebt echte Soundsystems. Schreibt auch für's Riddim Magazin. Musiktipps gern an: nils(at)houseofreggae(dot)de

2 Gedanken zu „Plug Dub Sound System in Session

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.