Stereo Luchs in Basel (Konzert Rückblick)

Kategorien Veranstaltungen
Stereo Luchs & The Scrucialists in Basel
Stereo Luchs & The Scrucialists in Basel
Stereo Luchs & The Scrucialists in Basel

Am 24. Mai feierte Stereo Luchs die Plattentaufe von „Stepp Usem Reservat“ in Basel.

Nach seinem selbsterklärten 2007er Spaßprojekt „Style Generator“ mit Kumpel & Kollege Phenomden, legt der Züricher Reggae & Dancehall Sänger Stereo Luchs sein erstes Album „Stepp usem Reservat“ vor. Ich besuchte seine Plattentaufe in Basel, der Heimat der umtriebigsten Schweizer Backing-Band The Scrucialists. Deren Bassist Mr. Mento zeichnete außerdem für die Produktion des Albums verantwortlich und spielte es mit den Scrucialists auch ein.

DE LUCA und Dub von The Scrucialists

Es war einiges geboten beim Stereo Luchs Konzert in Basel: Als Opener gab sich der ehemalige Dubby Conquerors Gitarrist De Luca ein gefühlvolles Stelldichein, bevor dann der Mann des Abends die Bühne enterte. In dezentem Schick wurden sämtliche Hits abgefeiert, inklusive einiger derben Dub Einlagen der Scrucialists. Statt Guinness gab es zwar Feldschlösschen, doch auch damit ließ sich gut steppen und skanken.

De Luca, Konzert
De Luca
Stereo Luchs und The Scrucialists beim Konzert in Basel
Stereo Luchs und The Scrucialists beim Konzert in Basel
Stereo Luchs
Stereo Luchs

Solide Tanzhallenkost, garniert mit Autotune und souligen Backgroundvocals trafen auf feinste One Drop & Rub-A-Dub Riddims – und ließen keine Hüfte kalt. Tatkräftige Unterstützung in bester Handtuchwedelmanier gab es zum großen Finale von den zwei Sängern der Basler Lokalmatadoren Schwellheim. Am nächsten Tag nahmen sie an der Entauscheidung des Rototom Reggae Contest in Zürich teil. Abgerundet wurde das ganze dann von einem ausgelassenen Dance des On Fire Sound. Basel tune up, würde ich mal sagen!

Avatar
Reggae ambassador, Jah Army Warrior & Veteran Selecta.

1 Gedanke zu „Stereo Luchs in Basel (Konzert Rückblick)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.