Don Bonn Leaks zum neuen Album

Kategorien Gute Musik
Reggae Artist Don Bonn
Reggae Artist Don Bonn
Don Bonn

Don Bonn hat mir geheime Information zum kommenden Album verraten.

Ein bisschen abgetaucht war er, der gute Don Bonn. Doch seit seinem duften Lied für den Tatort „Melinda“ ist er zurück auf der Klangfläche. Nein Torsten, ich möchte jetzt keinen Kommentar bekommen, dass du ein Jah Army Dubplate davon hast.

Momentan arbeitet der Don an seinem neuen Album. Weil ich mir sein Vertrauen erschlichen habe, darf ich vorab ein paar Lieder hören. Vielen Dank nach Bonn. Was ich verraten kann: Da kommt etwas Gutes. Ich bin sehr begeistert. Don Bonn singt wieder englische Texte wie in seinen Anfangstagen. Klingt ein bisschen wie der von mir sehr geschätzte Papa Dee aus Schweden. Das wird Roots Reggae der feinen Sorte, zumindest ist das mein bisheriger Eindruck. Ein paar Gast-Ideen gibt es auch schon.

Instrumentale von Guido Craveiro und Mista Martin

An den Instrumentalen wird Don Bonn weitgehend selbst schrauben. Weitere Riddims werden von Mista Martin kommen, der auch für Uwe Banton und Yahmeek produziert. Vielleicht erinnert sich noch jemand von euch an das großartige Dactah Chando Album „Clara“ von 2011. Einige der von Guido Craveiro produzierten Riddims wird der Don auch reiten. Und dann sind da natürlich noch Michael Klaukien und Andreas Lonardoni, mit denen zusammen der Don das Tatort Lied „Out Of The Jungle“ geschrieben hat.

Mehr kann ich derzeit leider nicht leaken. In den nächsten Wochen wird Don Bonn sicher noch mehr verraten. Folgt ihm auf Facebook und Soundcloud.

Nils. Ohne E. Mit Hut.
Reggae Vinyl Liebhaber, Sound System Enthusiast, digital interessiert, freier Autor beim Riddim Magazin. Musiktipps immer gern an: nils(at)houseofreggae(dot)de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.