Kabaka Pyramid feat. Protoje / Warrior (Video)

Kategorien Videos


Bebble Rock Music hat das offizielle Video zu Kabaka Pyramids „Warrior“ veröffentlicht.

Es vergeht kaum ein Tag, an dem es keine Neuigkeiten vom jamaikanischen Reggae Revival gibt. Die Jungs und Mädels da drüben scheinen nur noch im Studio oder vor der Kamera zu stehen. Ganz frisch reingekommen ist das Musikvideo zu Kabaka Pyramid feat. Protoje „Warrior“.

„Bebble Rock Music has released the official music video for Kabaka Pyramid’s track ‚Warrior“ featuring reggae sensation Protoje.The video was shot by Pierce „Daddy P“ McLean and Andrew „Dru“ Jackson; previously responsible for his debut video „Free from Chains“. The popular underground song is produced by Zincfence Records on their „Capitalist riddim“ and was initially released on Kabaka’s „Rebel Music EP“ a classic in its own right.“

Unfassbar wie produktiv die Szene momentan ist. Noch unfassbarer ist die regelmäßig hohe Qualität, die Kabaka, Protoje und ihre Kollegen an den Tag legen. Ich frage mich, ob wir in 40 Jahren auf das Reggae Revival zurückschauen werden – ähnlich wie jetzt auf die Foundation – und es zu einer festen Epoche in der jamaikanischen Musikgeschichte werden wird. An dieser Stelle empfehle ich noch einmal das Mixtape Reggae Aroma Volume 2 von DJ Yaadcore.

(via chune in)

Nils. Ohne E. Mit Hut.
Schmeißt den Laden hier. Mag Reggae und Rub-a-Dub mit Bass. Und manchmal HipHop. Liebt echte Soundsystems. Schreibt auch für's Riddim Magazin. Musiktipps gern an: nils(at)houseofreggae(dot)de

3 Gedanken zu „Kabaka Pyramid feat. Protoje / Warrior (Video)

  1. kannst du eigentlich mal einen zusammenfassenden blog-beitrag zu dem thema machen? für mich scheint da ein dunstkreis von jamaikanischen musikern die roots hochzuhalten, jedoch kann ich das schlecht einordnen. wäre vielleicht auch für andere leser interessant. und ich würde mir nen ast abfreuen. :]

    1. @thomas Ich schreibe mir das mal auf den Zu-machen-Zettel. Erfordert einige Recherche und vermutlich lässt sich der Vibe, der drüben auf der Insel diesbezüglich herrscht, vom Rechner in Berlin aus nicht wirklich einfangen.

  2. Ich schließe mich dem an. Hatte vor Jahren den Faden zu Reggae verloren und letztes Jahr durchs neue Silly Walks Album wieder gefunden und bin jetzt völlig baff, wie stark die Sachen von Protoje, Jah9, Chronixx und anderen sind, aber der Überblick fehlt mir völlig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.