Yaadcore: Reggae Aroma Volume 2 (Mixtape)

Kategorien Mixtapes
Yaadcore / Reggae Aroma Volume 2 #TheRevival
Yaadcore / Reggae Aroma Volume 2 #TheRevival
Yaadcore / Reggae Aroma Volume 2 #theRevival

Ein wertvolles Tondokument zur aktuellen Reggae Revival Bewegung.

Ich nehme mal an, dass ihr alle aufmerksam dem Reggae Revival folgt. Jener Bewegung junger jamaikanischer Künstler, die Roots Reggae und Band Kultur zurück in die Ohren bringen. Falls nicht, empfehle ich as Mixtape „Reggae Aroma Volume 2 – #theRevival“ von DJ Yaadcore.

„The ongoing Reggae Revival movement in Jamaica has achieved global visibility due to the emergence of a number of young musical acts. The names Protoje, Chronixx, Kabaka Pyramid, Jah9, Raging Fyah, Romain Virgo, Tarrus Riley, Keida, Jesse Royal and Iba MaHr are a few that readily come to mind. Reggae Aroma (Volume 2) – #theRevival is laced with contemporary hits by these „Revivalists“ as well as more experienced conscious acts such as Chuck Fenda, Anthony B, Sizzla Kalonji and Damian Marley.“

Insgesamt gibt es 44 Anspiel-Stationen, von denen ungefähr die Hälfte Dubplates sind. Im Prinzip ist das ein Lehrbuch, also hört es euch konzentriert an und lernt mehr über das Reggae Revival. Wenn ihr fertig seid, lest euch gern noch die Artikel zu Jah9, Kabaka Pyramid und Raging Fyah durch hier im Blog durch.

Dancehall aus Sibirien driven by Yaadcore

Und wo ich gerade bei DJ Yaadcore bin, muss ich eure Ohren noch auf ein Mixtape meiner russischen Freunde Kaya Warriors Smokaz Sound Company lenken. „Yard Flame From Russia 2 Ja“ präsentiert Dancehall aus Sibirien, gespielt von Yaadcore. Es ist vermutlich der erste russische Tanzhallenmisch, der es nach Jamaika geschafft hat, also rennt das Ding und sagt’s euren Freunden.

(via aloha)

Nils. Ohne E. Mit Hut.
Schmeißt den Laden hier. Mag Reggae und Rub-a-Dub mit Bass. Und manchmal HipHop. Liebt echte Soundsystems. Schreibt auch für's Riddim Magazin. Musiktipps gern an: nils(at)houseofreggae(dot)de

5 Gedanken zu „Yaadcore: Reggae Aroma Volume 2 (Mixtape)

  1. Fettes Mixtape! Ich habe aber mal zwei Fragen zu deinen „selbsgebastelten“ Kassetten:
    1. Wie überspielst du das Mixtape auf deine Kassette?
    2. Brummt das nicht die ganze Zeit? (Ich kenne das noch so von meinen alten Kassetten, dass da immer so eine brummiges Geräusch beim abspielen ist)

    1. @Moritz Die Frage ist jetzt nicht ernst gemeint, oder? :) Ich ziehe mir die MP3s doch nicht auf Kassette. Das ist nur ein Bild, das ich für dieses Thema benutze.

  2. Doch, die Frage war ernst gemeint. ich überlege mir schon länger, ob ich mal wieder ein paar Mixtapes auf ein“ Tape“ überspielen soll. Deshalb kam es mir ganz gelegen, dass du (anscheinend ja doch nicht :D) das selbe vorhattest, da ich mich gefragt habe, ob das Kassettengeräusch den Musikgenuss stört…
    Bring back the Cassette :D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.