Bob Marley – Soul Rebel: Fotobuch von David Burnett

Kategorien An der Ecke

Bob Marley: Soul Rebel, von David BurnettÜber Bob Marley wurde viel gesagt und geschrieben, nun kannst du etwas von ihm sehen: Das Fotobuch „Bob Marley: Soul Rebel“ (Schwarzkopf & Schwarzkopf) zeigt den King of Reggae in zum Teil unveröffentlichten Bildern, die der Fotograf David Burnett in den 70er Jahren aufgenommen hat. Bei Houseofreggae.de bekommst du einen kleinen Einblick in die beeindruckende Bilderwelt.

David Burnett reiste 1976 nach Jamaika, um für das Time Magazine eine Reportage über die wachsende Reggae-Szene zu fotografieren. Er lernte Bob Marley kennen und wurde ein enger Vertrauter. Wenig später begleitete Burnett den Sänger auf seiner Europatour.

Bob Marley Close Up (c) David Burnett
Bob Marley Close Up (c) David Burnett

Bei diesen Gelegenheiten entstanden die Fotos, die für „Bob Marley: Soul Rebel“ aus dem Archiv geholt wurden. Das Fotobuch braucht gehörig Platz in deinem Regal: 31 x 37 cm misst es und enthält 144 Seiten mit 175 s/w- und farbigen Abbildungen. Dazu kommen zwei Panorama-Ausklappseiten, die 120 cm breit sind.

Bob Marley mit Gitarre (c) David Burnett
Bob Marley mit Gitarre (c) David Burnett

Autor Chris Murray führt in die Bilderwelt ein und Chris Salewicz, Co-Autor der Bob Marley Biografie „Songs Of Freedom“, ergänzt die Fotos mit einem Essay über das Leben des Musikers.

Bob Marley im Schlaf (c) David Burnett
Bob Marley im Schlaf (c) David BurnettAlle Bilder aus:

Ich selbst habe das Buch noch nicht in den Händen gehalten. Deshalb müssen andere für mich urteilen, zum Beispiel David Katz: „… ein Layout, das den Abbildungen gerecht wird, sowie Texte, die jeglichen Hype vermeiden und so mit dazu beitragen, dass kein Sammler dieses Buch missen möchte.“ (Riddim 02/09).

Alle Bilder aus:

  • BOB MARLEY: SOUL REBEL
  • Fotografien von David Burnett
  • Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag, Berlin 2009
  • ISBN 978-3-89602-873-0, Preis: 49,90 Euro
Nils. Ohne E. Mit Hut.
Schmeißt den Laden hier. Mag Reggae und Rub-a-Dub mit Bass. Und manchmal HipHop. Liebt echte Soundsystems. Schreibt auch für's Riddim Magazin. Musiktipps gern an: nils(at)houseofreggae(dot)de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.