Dread At The Control

Kategorien Gute Musik, Videos
Micah Shemaiah / Dread At The Control
DREAD AT THE CONTROL (OFFICIAL MOVIE) SOUND AT 0:24 SECONDS

Mein Kumpel Torsten hat heute den Link zu Micah Shemaiah „Dread At The Control“ auf Facebook gepostet.

Und weil Torsten modisch wie musikalisch auf meiner Wellenlänge surft, habe ich den Link angeklickt: KILLER! Ich mach seit Stunden den YouTube-Rewind und zieh den Balken auf Start.

„Dread at the control is a dub tune made in honour of all the great singers and players of instruments who gave us Rockers, also to the forever burning fire Gabre Selassie.”

Kleiner geschichtlicher Exkurs: In den späten 1970ern war Rockers der angesagte Stil, den Sly Dunbar am Schlagzeug entwickelte. Wie üblich, wurde er von diversen anderen Musikern kopiert und ging durch alle Studios. Besorgt euch unbedingt den Film „Rockers“ (Partnerlink), ein wunderbares Zeitdokument.

Latsch UP! Micah Shemaiah, TJ, Jahkime, Hempress Sativa und Infinite. „Dread At The Control“ ist die dickste Kombination, die ich in den vergangenen Monaten gehört habe. Ich bin sehr gespannt, wann da das erste Dubplate aufgenommen wird. Das erste Soundsystem damit sitzt für immer auf dem Clash Olymp. Live klingt das auch großartig. Aus dem Camp soll dieses Jahr noch mehr kommen, sagt mein Kumpel Torsten. Unfassbar!

Nils. Ohne E. Mit Hut.
Schmeißt den Laden hier. Mag Reggae und Rub-a-Dub mit Bass. Und manchmal HipHop. Liebt echte Soundsystems. Schreibt auch für's Riddim Magazin. Musiktipps gern an: nils(at)houseofreggae(dot)de

4 Gedanken zu „Dread At The Control

  1. Ein sehr geiler tune, aber ein du dubplate wirst du von micah nicht zu hören bekommen. Er sagt es sei wichtig das man ihn fur seine eigenen Texte und Musik kennt und ihn nicht nur von nem dubplate.

  2. Ja stimmt schon, aber wie gesagt, ist er eben leider kein Fan von Dubs. Aber um beim thema zu bleiben, das lied und einige andere sind super super gut. Hoffe ich bekomm den im Sommer mal zu sehen in Deutschland :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.