Neue Riddims von Reality Shock Records

Kategorien Gute Musik, Singles

Das britische Label Reality Shock Records startet volle Kraft voraus in das Jahr 2009. Als Antrieb dienen der Roots-Riddim “Keep The Faith” und der Steppers-Riddim “Rise Up”. Produzent Kris Kemist hat wieder die besten Rappen aus seinem Künstler-Stall geholt und auf zwei limitierten 10 Inchs reiten lassen: Afrikan Simba, Macka B, Solo Banton, Prince Livijah

Was Kris Kemist auf Platte presst, ist selten Massenware. Der „Keep The Faith Riddim“ kommt als limitierte 10 Inch mit drei Tunes und einer Dub-Version von den Russ Disciples. Errol Bellot a.k.a Gidion Zinger und Afrikan Simba warnen in „My Youths“, dass Gewalt der falsche Weg ist für die Jugend. Vielleicht wäre mehr religiöses Bewusstsein hilfreich, wie es Aqua Livi in „Rasta Minded Revolution“ besingt. Der Tune, dem der Riddim seinen Namen verdankt, kommt von Prince Livijah („Keep The Faith“).

Rise Up, Keep The Faith, Reality Shock Records
Reality Shock: Keep The Faith Riddim, Rise Up Riddim

Der „Rise Up Riddim“ ist ebenfalls auf eine limitierte 10 Inch gepresst. Macka B liefert den Titel gebenden Tune „Rise Up“. Der war auch auf dem kürzlich erschienenen Sampler „Reality Shock Vol. 1“ zu hören. Wegen der großen Nachfrage hat Kris Kemist den Tune nun noch einmal als Single-Version veröffentlicht. Solo Banton ist mit „Want To Go Home“ dabei und Lioness Fonts hat sich mit „Most High Love“ verewigt.

Laut Pressemitteilung sind die beiden Riddims ein Appetit-Happen, denn Kris Kemist hat viel vor in diesem Jahr, zum Beispiel will er neue Alben produzieren für Solo Banton und Errol Bellot.

Trackliste: Keep The Faith Riddim

  • A1: Prince Livijah “Keep The Faith”
  • A2: Aqua Livi „Rasta Minded Revolution“
  • B1: Errol Bellot a.k.a. Gideon Zinger & Afrikan Simba “My Youths”
  • B2: Disciples Dub Mix

Trackliste: Rise Up Riddim

  • A1: Macka B „Rise Up“
  • A2: Lioness Fonts „Most High Love“
  • B1: Solo Banton “Want To Go Home”
  • B2: Disciples Dub Mix
Nils. Ohne E. Mit Hut.
Schmeißt den Laden hier. Mag Reggae und Rub-a-Dub mit Bass. Und manchmal HipHop. Liebt echte Soundsystems. Schreibt auch für's Riddim Magazin. Musiktipps gern an: nils(at)houseofreggae(dot)de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.