Randy Valentine: Bring Back The Love (Mixtape)

Kategorien Mixtapes
Randy Valentine / Bring Back The Love (Mixtape)
Randy Valentine / Bring Back The Love (Mixtape)
Randy Valentine / Bring Back The Love (Mixtape)

Randy Valentine ist das nächste große Ding aus UK. Bitty McLean trifft den frühen Gappy Ranks auf Studio One Riddims.

Vor ein paar Tagen empfahl mir Carsten per Twitter einen Mann namens Randy Valentine. Der Brite veröffentlichte Anfang Oktober sein Debüt-Mixtape „Bring Back The Love“, gemischt vom Schweizer Straight Sound. Einmal angeklickt, läuft es bei mir täglich rauf und runter. Randy Valentine ist ein Chamäleon am Mikrofon.

Auf „Gallis Anthem“ lässt er den Deejay alter Schule über den „Stalag Riddim“ raus. „Poor Man’s Loving“ und „Someone Else’s Girl“ ist süßester Gesang. Eigentlich hätte „Bring Back The Love“ bei Peckings erscheinen müssen. Das Mixtape klingt wie die besten Momente aus Bitty McLeans „On Bond Street“ und Gappy Ranks „Put The Stereo On“. Beide Alben sind bei Peckings erschienen. Ich stimme den Jugglerz komplett zu, die auf ihrer Website schreiben:

„Jugglerz say that this is a GAME CHANGER! We highly recommend to listen to his songs, since we cannot listen to anything else since weeks. He combines Newschool Singer and DeeJay-Style with Oldschool Vibe. He will definitely be the next big thing outta Europe!“

Randy Valentine Mixtape

Trackliste

  1. Intro
  2. Bring Back The Love
  3. Foundation
  4. Get Ready
  5. Police And Bad Boy
  6. Light It up
  7. Brixton Market
  8. Gallis Anthem
  9. Badman Lies
  10. Poor Man’s Loving
  11. Someone Else’s Girl feat. Dionne Reid
  12. Till The Morning Comes
  13. Too Experienced
  14. Memory Lane

Meine Favoriten sind „Gallis Athem“ und das wunderbare „Too Experienced“. Randy Valentine macht Musik für die Ewigkeit, die auf Vinyl gepresst gehört. Andernfalls droht sie im schnelllebigen MP3-Geschäft vielleicht verloren zu gehen. Das wäre sehr traurig. Latsch UP! Hemp Higher Productions & J.O.A.T sowie Straight Sound aus der Schweiz für den hervorragenden Mix. Hier geht es zum kostenlosen Download.

Nils. Ohne E. Mit Hut.
Schmeißt den Laden hier. Mag Reggae und Rub-a-Dub mit Bass. Und manchmal HipHop. Liebt echte Soundsystems. Schreibt auch für's Riddim Magazin. Musiktipps gern an: nils(at)houseofreggae(dot)de

6 Gedanken zu „Randy Valentine: Bring Back The Love (Mixtape)

  1. Das Mixtape kann man nur rauf und runter hören! Auf Vinyl wäre der hammer. Meine Favoriten sind „Light Up“ und „Brixton Market“ weil der Taxi und Answer Riddim einfach die besten sind

  2. Das Mixtape hört sich tatsächlich sehr nach Peckings an! In der letzten Jugglerz Radio Show war Randy Valentine live und hat mitgeteilt, dass er tatsächlich gerade zusammen mit Peckings zusammen arbeitet. Da kann man sich auf etwas gefasst machen denke ich mal ;)

    1. @Tilo Danke für den Hinweis. Ich habe den Link gleich mal entsprechend angepasst. Und dir noch viel Spaß auf der Terasse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.