Die 10 besten deutschen Reggae Sommertunes 2012

Kategorien An der Ecke

Miwata - Auf dem Weg Richtung Sonne

Der Sommer hat sein Ticket für Australien schon gebucht. Bevor er weg ist, habe ich meine Facebook-Gemeinde gefragt: Welcher deutschsprachige Tune ist euer Sommerhit 2012? Vorab: Anthony B ist es nicht geworden.

1. Miwata – Auf dem Weg Richtung Sonne

In der nächsten Umfrage des Magazins Riddim wird Miwata sicher unter den deutschen Neukommern 2011 sein. Mir gefällt auf seinem Debüt Album „Auf dem Weg Richtung Sonne“ eigentlich nur ein Tune so richtig: „Fang An Zu Tanzen“.

2. Ronny Trettmann – Ostseemuse

Neben Slonesta ist Ronny Trettmann für mich der Goethe der deutschen Dancehall. Seine „Ostseemuse“ besingt der Direktor aber auf einem rootsigen Instrumental. Wunderbar. Latsch UP! Rügen, Pepe und Urban Tree Media.

3. Ronny Trettmann – Kurz Vor Nacksch

Mit „Kurz Vor Nacksch“ landet Ronny Trettmann auf dem dritten Platz in der Gunst der Facebooker. Ein klassischer Nachfolger der Hit Tunes „Eimor Wasser Drüber“ und „Rangschiert“.

4. Shings – Schaffen wir zusammen

Den kannte ich bisher gar nicht. Laut Myspace kommt Shings aus Bayern. Ich würde das mal als Deutschrap mit Lilalaune Botschaft zusammenfassen.

5. Mista Wicked – Tomaten

So ein schöner Salat mit Tomaten, das ist was für den Sommer – so wie Mista Wicked. Ich erinnere mich, dass er ein Rezept im Reggae Kochbuch Moa Fire hat. Bayrische Mundart im Stile eines Hans Söllner.

6. Mc Fitti – 30 Grad

Der Mann mit dem Bart läuft derzeit auf allen Kanälen und sämtlichen Kleinbühnen rauf und wieder runter: „30 Grad, Flamingos und Flipper / Sonnenbrille auf und rein in die Slipper.“ Nebenbei hat Mc Fitti gute Kontakte zum Direktor und Heckert Empire geknüpft.

7. Kimoe – Sommer in Berlin

Noch jung, aber schon ein alter musikalischer Hund, der Kimoe. Dieses Jahr hat er seiner Heimatstadt ein Sommerlied gewidmet. Bei YouTube gibt es eine Karaoke-Version zum Mitsingen.

8. Goldi – Karibik

Goldi wohnt zwar auch in Berlin, will aber lieber in der Karibik sein. So ein bisschen Sommerpop, würde ich mal sagen.

9. Slonesta – Maghalena

Nach der sentimentalen Schunkelei brennt Slonesta auf Platz 9 den Tanz ab. Für mich persönlich sind Slona und Ronny Trettmann derzeit die Doppelkönige der Dancehall. Ich nehme an, die wurden beiden in jungen Jahren mit Duden und anderen Wörterbüchern gefüttert. Download.

10. Puppah Sock – Socken in Sandalen

Nein, ich habe nicht dafür bezahlt. Ja, ich habe für Puppah Sock gestimmt. Klar, das ist mein Hausartist. Und im Vergleich zu den Plätzen 1 bis 9 hat der Original Cotton Raggamuffin nun mal das inhaltlich relevanteste Sommerlied parat.

Welchen der Sommerhits feiert ihr am meisten oder habt ihr ganz andere?

Nils. Ohne E. Mit Hut.
Schmeißt den Laden hier. Mag Reggae und Rub-a-Dub mit Bass. Und manchmal HipHop. Liebt echte Soundsystems. Schreibt auch für's Riddim Magazin. Musiktipps gern an: nils(at)houseofreggae(dot)de

1 Gedanke zu „Die 10 besten deutschen Reggae Sommertunes 2012

  1. Pingback: Reggae.es » Los 10 mejores temas alemanes del verano

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.