MT-41 Riddim: Dreadsquad inna digital style

Kategorien Gute Musik
Dreadsquad – MT-41 Riddim (Version)

Dreadsquad haben den „MT-41 Riddim“ gebastelt. Der Vater der polnische Version des legendären „Sleng Teng Riddim“ ist ebenfalls ein Casio Keyboard.

Dreadsquad aus Polen mischen die digitale Tanzhalle auf. Im vergangenen Jahr haben sie den „Sleng Teng Riddim“ in die Pfanne gehauen und nochmal heiß gemacht. Dancehall-Historiker wissen: Das Instrumental wurde Mitte der 1980er auf einem Casio MT-40 Keyboard entwickelt.

Raggamuffin weltweit

Offenbar hat Dreadsquad das Projekt sehr gefallen. So sehr, dass sie sich das Casio MT-41 geschnappt und selbst einen Riddim gebastelt haben. Der heißt passend „MT-41 Riddim“ und rummelt gewaltig, digital Dancehall auf dem Vormarsch.

Mir gefällt das Ding sehr. Der „MT-41 Riddim“ schlägt nicht nur einen zeitlichen Bogen, sondern auch einen räumlichen. Rund um die Welt haben Artists den Riddim betextet: El Fata (Nigeria / UK), Skarra Mucci (JA), Dr. Ring Ding (DE), Doubla J (Costa Rica / DE), Prophet Z (USA) und Ranking Diximal (FR). Latsch UP! an alle Raggamuffins.

Trackliste: MT-41 Riddim

  1. Dreadsquad feat. El Fata – Sweet & Nice
  2. Dreadsquad feat. Skarra Mucci – Greater than great
  3. Dreadsquad feat. Dr Ring Ding – Don’t waste my time
  4. Dreadsquad feat. Doubla J – Sound ago die
  5. Dreadsquad feat. Prophet Z – Sustem haffi dead
  6. Dreadsquad feat. Ranking Diximal – Bad ina dance
  7. Dreadsquad – MT-41 Riddim (Version)

In der schnelllebigen Zeit ist die Selection bisher nur als MP3 erschienen. Ich hoffe auf Vinyl. Denn Puppah Sock, der Original Cotton Raggamuffin reitet nur schwarzes Gold.

Nils. Ohne E. Mit Hut.
Schmeißt den Laden hier. Mag Reggae und Rub-a-Dub mit Bass. Und manchmal HipHop. Liebt echte Soundsystems. Schreibt auch für's Riddim Magazin. Musiktipps gern an: nils(at)houseofreggae(dot)de

2 Gedanken zu „MT-41 Riddim: Dreadsquad inna digital style

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.