Zeit für Mischkassetten: Last Flight To Reggae City

Kategorien Gute Musik, Mixtapes



70 Minuten Rocksteady. Die Mischkassette „Last Flight To Reggae City“ hat meine Facebook-Fans so erfreut. Latsch UP! Yessai Crew Sound.

Neulich fragte mich ein Kollege, ob ich ihm nicht einen Reggae / Ska Podcast empfehlen könne. Gesucht, gesucht, gesucht und plötzlich erschien „Last Flight To Reggae City“. Ein Glückstreffer. Es geht nichts über eine gute Prise Rocksteady am Feierabend.

Rocksteady Batman

Der Yessai Crew Sound aus Südfrankreich hat 40 Tunes aus den späten 1960ern aufgestöbert. Einige davon sind bekannt, viele aber nicht. Es ist unglaublich, wie viele hochklassige Songs in nur vier Jahren Rocksteady aufgenommen wurden.

Besonders unglaublich ist Lyn Taitt & The Jets‘ „Batman“. Die haben doch tatsächlich den Titelsong der Fernsehserie eingespielt. Herrlich. Weitere Namen der Auswahl: The Gladiators, Errol Dunkley, The Melodians, Stranger Cole, Delroy Wilson, Jackie Mittoo.

Empfehlungen

Außerdem haben die Yessai Jungs wohl die originale Version von Boris Gardiners „Groovy Kind Of Love“ im Gepäck. Wenn ihr sie nicht habt, prüft mal die Neuauflage von Rock A Shacka. Solltet ihr nach 70 Minuten Spielzeit noch mehr Rocksteady brauchen, empfehle ich „Run Come Dance“ vom Jackpot Sound.

Mixtape Download

  • Last Flight To Reggae City (Mediafire)

Mehr Infos

  • Yessai Crew Sound im WWW
Nils
Reggae Vinyl Liebhaber, Sound System Enthusiast, digital interessiert, freier Autor beim Riddim Magazin. Musiktipps immer gern an: nils(at)houseofreggae(dot)de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.