Brother Culture in der „City Of Vibes“ (EP)

Kategorien Gute Musik

Brother Culture / City Of Vibes

Ich bin Brother Culture Fan, seit ich das großartige „Rough Likkle Dub“ für Jah Army gehört habe. Ende Oktober kommt neuer Stoff vom MC aus Brixton: die EP „City Of Vibes“ (Kinyama Sounds).

Musik kennt nur wenige Grenzen. Deshalb kann es inzwischen passieren, dass ein Label aus der Schweiz mit einem Deejay aus England gemeinsame Sache macht. Kinyama Sounds und Brother Culture gab es bereits 2010 auf der Labelschau „Reggae Dishes“. Die Platte empfehle ich gern.

Brother Culture ist mit zwei Tunes vertreten, unter anderem „Spiritually Equipped“. Diesen Song gibt es demnächst noch einmal auf „City Of Vibes“. Dazu haben die Schweizer sechs weitere produziert, die zwischen Ska, Reggae und Dub pendeln. Leider erscheint dieses Deejay Kleinod nur digital. Ein Skandal. Solche Klänge müssen doch auf 12inch Vinyl kreisen.

Brother Culture im Mix

Trackliste: Brother Culture – City Of Vibes

  1. Vibe
  2. Rastafari Army
  3. Things To See
  4. Catchy
  5. Original Ing
  6. Spiritually Equipped
  7. Seven Seals
Nils. Ohne E. Mit Hut.
Schmeißt den Laden hier. Mag Reggae und Rub-a-Dub mit Bass. Und manchmal HipHop. Liebt echte Soundsystems. Schreibt auch für's Riddim Magazin. Musiktipps gern an: nils(at)houseofreggae(dot)de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.