Rototom Sunsplash 2011 (Tag 6): Rita, Ziggi & Ky-mani Marley

Kategorien Veranstaltungen

Rita Marley @ Rototom Sunsplash 2011

Der eigentlich angekündigte Höhepunkt des Rototom Sunsplash Festivals stand am heutigen Dienstag an. Dem vor 30 Jahren verstorbenen Bob Marley wurde in Form eines einzigartigen Marley-Specials gehuldigt, an dem seine Söhne Ziggy und Ky-mani sowie seine Ehefrau Rita Marley teilnahmen.

Rita Marley

Rita Marley & Martin @ Rototom Sunsplash 2011
Rita Marley & ich @ Rototom Sunsplash 2011

Schon zur Mittagszeit beantwortete Rita Marley in aller Ruhe und in brütender Hitze geduldig die Fragen der Journalisten und stellte ihre neuen Hilfsprojekte in Afrika vor. Nach all den Worten, Gesprächen und Reden stand am Abend der musikalische Aspekt im Vordergrund.

Ziggy Marley

Ziggy Marley @ Rototom Sunsplash 2011
Ziggy Marley @ Rototom Sunsplash 2011

Nachdem die italienische Roots-Gruppe Africa Unite eröffnete, spielte Ziggy Marley in gewohnt souveräner Manier sein Konzert, wobei er von Rita Marley beim Klassiker „One Love“ unterstützt wurde. Leider bekam man entgegen den Erwartungen die sympathische Ehefrau von Bob nur für diesen Song auf der Bühne zu sehen.

Ky-mani Marley

Ein solides und abwechslungsreiches Konzert spielte zum Abschluss des Tages Ky-mani Marley. Insgesamt hatte die Zuhörer jedoch nicht das spezielle und erwartete Bob Marley-Feeling gepackt, was wahrscheinlich daran lag, dass die einzelnen Auftritte lediglich nacheinander abgespuhlt wurden und auch keine dementsprechenden Ansprachen und offiziellen Widmungen erfolgten.

Sentinel Sound

In derselben Nacht waren in der Dancehall-Area die Stuttgarter Jungs um Elmar von Sentinel Sound vertreten und heizten die Massive bis zum Morgengrauen ein. Gleiches tat die Dub-Legende Abashanti I in der Dub-Station.

Martin
Roots, Dub, Foundation, Early Dancehall - die Reggae Welt ist groß, bunt und mehr als nur meine Leidenschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.