Diversity Live: UCI KINOWELT bringt Gentleman ins Kino

Kategorien Videos



Am 29. April 2011 erscheint Gentlemans neue Live-DVDDiversity Live“. Die UCI KINOWELT zeigt den Konzertfilm bereits zwei Tage vorher in einigen Kinos – und du kannst bei der Weltpremiere dabei sein.

Ich habe das mal wieder nicht mitbekommen, aber vor zwei Tage feierte Tilmann Otto alias Gentleman seinen 37. Geburtstag. Herzlichen Glückwunsch nachträglich, lieber Tilmann. Was schenkt man einem Reggae-Weltstar, fragte sich die UCI KINOWELT und kam auf die Idee: eine Weltpremiere in 19 Kinosälen.

Das heißt, du kannst die neue Live-DVD „Diversity Live“ schon zwei Tag vor Verkaufsstart im Kino sehen. Die DVD dokumentiert Gentlemans Tour 2010 mit The Evolution inklusive Summerjam-Auftritt und gestattet einen „… intimen Blick Backstage […] – ohne großes Stargehabe, dafür mit durchweg positivem Spirit.“ Klingt gut.

Gentleman live
Gentleman live

Die Weltpremiere wird in 19 UCI KINOWELTen in Deutschland und Österreich gezeigt. Tickets kosten 8 Euro zzgl. Zuschläge an der Kinokasse.

Verlosung

UCI KINOWELT und House of Reggae verlosen jeweils 1×2 Gästelisten-Plätze. Schreib einfach einen Kommentar: Warum willst du die Gentleman-Weltpremiere erleben und in welchem Kino? Bitte benutze ein E-Mail-Adresse, die du regelmäßig prüfst. Einsendeschluss ist der 24. April 2011. Viel Glück!

Mehr Infos

Nils. Ohne E. Mit Hut.
Schmeißt den Laden hier. Mag Reggae und Rub-a-Dub mit Bass. Und manchmal HipHop. Liebt echte Soundsystems. Schreibt auch für's Riddim Magazin. Musiktipps gern an: nils(at)houseofreggae(dot)de

20 Gedanken zu „Diversity Live: UCI KINOWELT bringt Gentleman ins Kino

  1. Schreib einfach einen Kommentar: Warum willst du die Gentleman-Weltpremiere erleben und in welchem Kino?

    Hmm, ich möchte sie gar nicht selbst erleben, sondern verschenken. Geht das auch? Wenn ja würde ich sozusagen stellvertretend für Köln/Hürth „mein“ Glück versuchen. Geben ist ja seliger denn nehmen. Und ich glaube, da würde sich ein großer Gentleman-Fan ein zweites Loch in‘ Po freuen!

  2. Gerne hätte ich an dieser Verlosung teilgenommen, leider nicht das passende Kino dabei. Dennoch ein großes Lob an HouseOfReggae, dafür dass ihr immer so viel an eure Leser raushaut und ihnen das Lesen noch viel schmackhafter macht :)

    Big UP !

  3. Wow. Sehr tolle Idee mit der Kinopremiere…Beim lesen des Textes habe ich gehofft, dass unten HAMBURG mit dabei steht…und tatsächlich, Hamburg ist dabei…Genau deshalb möchte ich sehr sehr gerne gewinnen.
    Nicht nur deswegen, sondern auch weil ich am Tag der Premiere Geburtstag habe und ich so den Geburtstag natürlich noch entspannter feiern könnte.
    Von dieser DVD habe ich bisher gar nichts mitbekommen und so bin ich umso neugieriger, dieses Projekt auf großer Kinoleinwein vorab miterleben zu können, ohne jegliche Erwartungen zu haben!
    Erleben selbstverständlich zuhause in HH.

  4. hallo zusammen …… also ich würde die w.-premiere sehr gerne in DUISBURG sehen, WEIL ich g.e.n.t.l.e.m.a.n jetzt schon fast genau seit 10 jahren höre und selbstverständlich auch von konzert zu konzert (sofern die zeit es zulässt) verfolge,… (d.-dorf,cologne,amsterdam,ulm,luxembourg usw./zusätzl. zahlreiche Festivalbesuche im In- & Ausland!)) .. und BIS heute von Texten und Riddims 100% überzeugt und begeistert bin. …. Ausserdem verbinde ich mit g.e.n.t.l.e.m.a.n bestimmte Momente im Leben wo es nicht so toll lief/läuft, jeder kennt das (beruflich als auch privat!) …… dann wieder von bestimmten songs mit positiven VIBRATIONS „gepusht“ wird und es einfach Vorwärts gehen muss,…. und dadurch meine Ziele NIE aus den augen verloren habe!!! Dafür bedanke ich mich nochmals sehr,…. wenige künstler schaffen das bei mir & sprechen mich so an wie die musik & Person t.otto alias g.e.n.t.l.e.m.a.n!!! Für mich gibts auch kein Leben ohne Musik von g.e.n.t.l.e.m.a.n, so crazy das klingen mag Ich bin fest der MEinung … und kann auch schon fast behaupten dass es dazu gekommen wäre,… dass ich mich hätte im Leben total hängen lassen, wenn ich seine Musik nicht gehabt hätte. So ich hoffe wirklich sehr, dass diese ehrliche argumentation überzeugt und mir den Wunsch erfüllt,… seine DvD-Premiere im uci kino-duisburg anschauen zu dürfen. ….. Wenn man sich meinem,doch etwas langem text aufmerksamkeit widmet !!! Ich bedanke mich,….. und würd mich freuen positives Feedback zu bekommen….. Danke,… FANS bleibt ihm treu, er is einmalig und wird dies auch noch lange lange, wenn nicht sogar „ewig “ bleiben !!!! Greetings , S. Lindner Brrrrrr…….. *B.o.o.o.M*
    keep it alive… 4 u & 4 mi …….. BIG THX AND ALL RESPECT 2 U ALL …… so,jetzt aber , danke und tschüss

  5. LEUTE …. sry habs übersehen …… duisburg wird ja nicht verlost,… also dann soll es mir egal sein,…. nur wenn ich denn das glück haben sollte …. dann bitte nur nicht BERLIN,HAMBURG,WIEN ….. das wäre dann etwas zu weit. BleSseD

  6. ich hoffe man hat meinen artikel/begründung erhalten ….. den ich vor diesem an euch geschickt habe ….. bitte lass es angekommen sein …. thx & big up everybody again ……

  7. Hi! Ich bin selbt großer Gentleman Fan, aber leider ist auch meine Stadt nicht dabei. Aber zu meiner Familie in Hamburg gehören noch mehr Fans, und ich würde meinen Gewinn zu Ostern verschenken :) Tolle Idee, diese Verlosung! Big up

  8. Vielen Dank an alle Teilnehmer. Ich habe den Gewinner einer E-Mail geschickt. Bitte überprüft eure Postfächer und Spamordner. Ich wünsche euch noch einen schönen Ostermontag.

  9. So, erst noch einmal vorab danke für die Freikarten.

    Nun kurz zum Film:
    Der Film war (für Kino) sehr lange (2h45) was aber eigentlich kein negativer Kritikpunkt sein sollte. Für alle die, die sich die DVD kaufen, gilt, dass sie wirklich was geboten bekommen!
    Die Aufnahmen (vom Konzert am Summerjam) sind der gut und machen wirklich Stimmung. Wer Gentleman also lieber Live anhört, der kommt hier wirklich auf seine Kosten!
    Zusätzlich beginnt der Film mit einem schätzungsweise 45-minütigem Interviewpart über das Leben auf Tour im Tourbus mit Interviews der Band und Gentleman. Durchaus auch sehr witzig. Dieser Teil des Films ist in schwarz-weiß gehalten, das Konzert dann in Farbe! Achja, das Konzert vom Summerjam scheint wirklich komplett auf der DVD zu sein!
    Für Fans ist die DVD auf jeden Fall ein MUSS, ohne Frage!

    Leider war das Kino in Hamburg mit nur 10 Kinogästen recht arm besucht. Tat mir etwas leid für die Mühen, die hinter dieser Weltpremiere steckten. Ich hoffe, in den anderen Städten war mehr los!

  10. @Simon Vielen Dank für deinen Kommentar. Klingt nach einer guten Investition. Allerdings zeigen 10 Kinogäste auch, dass Reggae in Deutschland immer noch Untergrund ist, selbst bei einem Weltstar wie Gentleman. Vielleicht wurde die Weltpremiere auch nur schlecht beworben.

  11. @ Roger:
    Das mit der schlechten Werbung war auch mein Gedanke, denn ich wäre nicht auf diesen Film aufmerksam geworden, wenn ich nicht den Link zur Verlosung bei dhm gefunden hätte.
    Trotzdem hätte ich mit wesentlich mehr „groupies“ gerechnet, die Artists wie Gentleman, Seeed (und Culcha Candela) ja durchaus besitzen…
    Als DVD ist der Film sicher eine gute Investition!

  12. Auch von mir nochmal vielen Dank für die Karten. Hat soweit alles reibungslos geklappt, auch wenn die Dame am Ticketschalter mit der Aussage „Gästeliste“ erst leicht überfordert war ;)

    Ganz kurz zum UCI Kino in Hürth: Das Foyer ist gemessen an der Zahl der Kinos und Besucher derbe unterdimensioniert, überall Gedrängel. Der Kinosaal ansich (Kino 14) war aber nice; die Sessel in der Loge sind derbe luxuriös – sowas hab ich noch nicht erlebt.

    Zum Film: Die Tourdoku war echt unterhaltsam. Man bekommt mal einen Einblick in den Touralltag, und alle Bandmitglieder plaudern aus dem Nähkästchen. Wobei die Touren im Reggae scheinbar doch eher unspektakulär sind. Da wird Tischtennis gespielt, Fahrrad gefahren und viel gesungen. Ich schätze bei anderen Musikrichtungen würden die Tourdokus ein anderes Bild zeichnen ;)

    Das darauf folgende Konzert war auch sehenswert. Aber als Festivalbesucher kennt man das ja. Und da war bei mir auch der Knackpunkt: ich fand’s wirklich anstrengend, mir ein Konzert in voller Länge sitzend anzugucken. Eigentlich möchte man bei sowas doch mittendrin stehen und mit abgehen; nicht still sitzen bleiben. Deswegen fand ich den Konzert-Teil (auf’s Kino bezogen) auch zu lang – im Verhältnis zum Doku-Teil.

    Für Leute die sich ein Gentleman-Konzert in’s DVD-Regal stellen wollen auf jeden Fall ein Kauftip. Zumal man hier mit der dazugehörigen Doku ein volleres Paket geboten bekommt als bei der DVD „Gentleman & The Far East Band Live“. Es sollte einem aber auch bewusst sein dass einen auf der DVD „nur“ ein Konzert in voller Länge, und Videomaterial aus der Tour erwartet. Viel Backstage, viel Tourbus, ein paar kleine Interviews, viel Alltag. Keine ausschweifenden Parties, Drogenanekdoten, Sightseeings, Geschichten, oder tiefer gehende Interviews.

    Für Gentleman-Fans bestimmt ganz nett, für Reggaefans die auch Gentleman gut finden kein Muss.

    Übrigens: auch unsere Vorstellung war eher spärlich besucht. Ich schätze zwischen 20 und 30 Leute.

  13. @alohastone Vielen Dank für den ausführlichen Bericht. Tja, Reggae ist nicht HipHop oder Rock. Das merkt man dann bei solchen Tourbegleitungen recht schnell. Wobei eine Tourbegleitung bei Ronny Trettmann vielleicht noch einmal ganz andere Bilder zeigen würde. Gentleman ist eben einer für die ganze Familie. Für eine Weltpremiere sind die Besucherzahlen aber ziemlich mau.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.