Die 5 besten Reggae Magazin Cover

Kategorien An der Ecke
Alton Ellis, Riddim Magazin
Alton Ellis, Riddim Magazin

Wieder haben Viren und Systemfehler an den Wände des House of Reggae gerüttelt. Jetzt sollten ihnen entgültig die Arme abgefallen sein, denn das komplette System ist neu aufgesetzt. Eine verrückte Welt ist das, da draußem im Internet. Aber darum geht es heute nicht. Ich hatte eine Woche lang Zeit, habe durch meine Archive gestöbert und mein 5 besten Reggae Magazin Cover rausgesucht.

Natty Dread, Reggae Magazin
Natty Dread, Reggae Magazin

Als ich 2004 zu einem halben Studienjahr nach Frankreich gegangen bin, habe ich fast sofort den nächsten Kiosk aufgesucht und nach Reggae Magazinen gesucht. Damals gabe es „Ragga“ und das großartige „Natty Dread“.

Irie Up, Reggae Magazin
Irie Up, Reggae Magazin

Seit einem Jahr gibt es das Irie Up Magazin aus Berlin, für das ich gelegentlich schreibe. 2011 gibt es eine neue Website und ein neues Motto: Rastafari Makes The News.

Gregory Isaacs, Riddim Magazin
Gregory Isaacs, Riddim Magazin
Beres Hammond, Riddim Magazin
Beres Hammond, Riddim Magazin

Ich weiß nicht, ob nur ich das so sehe: Bei gestorbenen Reggae Veteranen gibt sich die Grafikabteilung der Riddim immer besonders Mühe mit der Titelseite, siehe auch Alton Ellis. Vielleicht sind die Vintagefotos auch besonders schön. Wahrscheinlich.

Dieses Cover mit Beres Hammond finde ich sehr persönlich und beeindruckend. Keine Posen, einfach nur der Mensch. Davon würde ich gern mehr sehen.

Nils. Ohne E. Mit Hut.
Schmeißt den Laden hier. Mag Reggae und Rub-a-Dub mit Bass. Und manchmal HipHop. Liebt echte Soundsystems. Schreibt auch für's Riddim Magazin. Musiktipps gern an: nils(at)houseofreggae(dot)de

1 Gedanke zu „Die 5 besten Reggae Magazin Cover

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.