Was mit Reggae möglich ist? Hör die Vizion I-EP von Cali P und Teka

Kategorien Alben & EPs, Gute Musik
Cali P im Spaeti

Hast du die Vizion I-EP von Teka und Cali P gehört? Ich inzwischen 37 Mal.

Irre.

Das Beste aus Reggae, Cloud und Trap zusammengemischt. Fetten Bass dazu. Einen unfassbar vielseitigen MC drauf. Fertig.

Heftig.

Frühere Reggae-Dancehall-Produzenten wie Jugglerz oder Fizzle (SoulForce / KitschKrieg) sind ins Rap-Geschäft gewechselt.

Der ehemalige Rootdown-Chefsoundbastler Teka ist bei Reggae geblieben und haut das Rap-Geschäft mit rein.

Hat’s ihn ähnlich wie mich genervt, dass 95,7 Prozent Reggae weichgespülte Fahrstuhlmusik sind?

Geht auch anders, mit mehr Druck. Der Bass rollt meditativ durch alle vier Lieder der Vizion I-EP. Mal stärker, mal reduziert, immer gemächlich.

Wenn dein Kopf nicht automatisch wippt, ist dein Nacken steif. Würde ich gern auf einem Soundsystem hören, wie Torsten.

Cali P durchläuft die 36 Kammern des Flows. Singt, rappt, rattert, alles durcheinander.

Gut, den singenden Rap-Stil haben seit Protoje und Kabaka Pyramid einige. Schnell zu verwechseln.

Aber Cali P kann dazu noch Trap-Stakkato.

Du weißt nie, was er als nächstes macht. Vor allem nicht in Baddest und Life Lesson.

Das Liebeslied When You Hold Me singt er konstant durch. Ohne Autotune, obwohl der Riddim nach Cloud duftet. Ich mag die eingängige Melodie.

Und dann ist da noch When Things Go Up am Ende. Fast klassischer Reggae mit Orgel (oder Synthie) und Harmonien. Und 2019er Bass.

CALI P x TEKA – Vizion I [Full EP Stream Video]

Danke Teka, dass du zeigst, was mit Reggae möglich ist.

Und herzlichen Glückwunsch, dass du mit Cali P einen Künstler gefunden hast, der Stil und Flow neu definiert.

Foto (c) Flo Nitsch (großartig)


Hast du jetzt ’ne Minute? Dann kommentier unten bitte, wie du die Vizion I-EP findest. (Interessiert mich sehr. Ich antworte dir 100 %.)


Nils. Ohne E. Mit Hut.
Schmeißt den Laden hier. Mag Reggae und Rub-a-Dub mit Bass. Und manchmal HipHop. Liebt echte Soundsystems. Schreibt auch für's Riddim Magazin. Musiktipps gern an: nils(at)houseofreggae(dot)de

9 Gedanken zu „Was mit Reggae möglich ist? Hör die Vizion I-EP von Cali P und Teka

    1. So, Brownie,

      ich habe nachgefragt: Vinyl wird noch verhandelt.

      Du darfst hoffen.

      Liebe Grüße

      Nils

  1. Hi Nils,

    37mal? „When you hold me“ hab ich gefressen und höre es seit Tagen mind. 3x. Das Lied ist wunderschön. Die Melodie und seine Stimme berühren mich immer wieder sehr. Gerade jetzt im Winter ;).

    Gruß -Kay

    1. Salut Kay,

      an das Lied musst ich mich gewöhnen.

      Fand’s anfangs schwach, weil Cali P nach dem Flow-Gemetzel der ersten beiden Tracks einfach nur … singt.

      Das beruhigt die EP natürlich.

      Den Riddim mochte ich sofort.

      Liebe Grüße

      Nils

  2. Erst einmal super von Dir, das Du Brownie so eine schnelle Antwort gegeben hast. Innerhalb von 2 Stunden. Respekt!!
    Bekommen nicht viele hin.

    Nun aber zur Platte.

    Mir etwas zu Basslastig für Reggae.
    Aber OK, es ist auch kein klassischer Reggae.
    Außer „When You Hold Me“. Der hat mir auch persönlich am besten gefallen.
    Aber ich mag auch ehr chillige, harmonische Reggaesounds.
    Wobei „Baddest“ auch ganz gut kommt.

    Insgesamt nicht ganz mein Ding. Ich würde mir die Platte jetzt nicht holen.
    Aber dennoch gut. Und es wird sicher genug Leute geben die sich das Ding holen werden. Empfehlen kann ich sie.

    1. Hi Goma,

      vielen Dank für deine Respekt. Ich habe die Kontakte, also nutze ich sie.

      Spannend, dass When You Hold Me die beliebteste Nummer hier ist.

      Ich bin keine Sänger-Typ, mehr Deejays und MCs. Und Soundsystem-Kultur.

      Deshalb mag ich den Bass der EP.

      Es kommen noch zwei EPs. Vielleicht ist da mehr Musik für dich drauf.

      Liebe Grüße

      Nils

  3. JoJoJo…

    …hab mir die EP angehört, kann man gut chillen und auch abtanzen.

    Den großen, eigenständigen Character höre ich noch nicht raus.

    Aber das hat nichts zu sagen, wer ins Geschäft will, will ja auch gefallen.

    Außerdem hab ichs nur auf HiFi gehört,
    auf meiner Band-Anlage und mit ein bissel Inspirationsluft…
    sieht das ganze schon wieder gaaaaaanz anders aus.

    … … … … … … … … … …

    Hey … Cali P und Teka … cool gemacht …

    … … … … … … … … … …

    Liebe Grüße
    von der Kalkleiste aus dem Wald

    1. Salut Frank,

      vielen Dank für deine Meinung.

      Kennst du noch andere Produzenten-Künstler-Kombis, die aktuell ähnlich klingen? Und ähnlich vielseitig sind?

      Liebe Grüße

      Nils

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.