Perfect Giddimani und Teacha Dee brauchen nur Dub und Happiness

Kategorien Gute Musik, Singles
Perfect Giddimani feat. Teacha Dee / Dub & Happiness (2018)

Perfect Giddimani ist seit Jahren der spannendste JA-Artist. Hat immer einen Blick auf die Weltpolitik und experimentiert mit Sounds.

Also hab ich Dub & Happiness angeklickt und … warte mal, dröhnt da Bass auf einer jamaikanischen Produktion?

Gemeinsam mit Teacha Dee rub-a-dubt sich Perfect lässig über ein schleppendes Instrumental, erfindet allerlei neu Dub-Wort-Kombination.

Sportsfreund Kai hat recherchiert, dass Giddimani Records und Prosper Sounds das Lied produziert haben. Jamaika trifft USA. Bitte öfter machen, danke.

Der süßlich gesungene Chorus schrammt knapp am Kitsch vorbei. Ich muss lächeln und fühlt die Happiness, von der die Jungs singen.

„Dub and Happiness makes me the happiest.“

Absolut.

Perfect Giddimani feat. Teacha Dee – Dub & Happiness [Official Video 2018]

Vielleicht hört sich der eine oder andere jamaikanische Produzent das an und Bass kommt zurück auf die Inseln.

Dann würde ich mir auch häufiger wieder jamaikanische Künstler anhören.

Nils. Ohne E. Mit Hut.
Schmeißt den Laden hier. Mag Reggae und Rub-a-Dub mit Bass. Und manchmal HipHop. Liebt echte Soundsystems. Schreibt auch für's Riddim Magazin. Musiktipps gern an: nils(at)houseofreggae(dot)de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.