Red Bull Culture Clash 2018 – Bock auf Gästeliste (+1)?

Kategorien Veranstaltungen
Red Bull Culture Clash 2018 in Berlin

[Werbung]

Schon gehört, der Red Bull Culture Clash kommt nach Berlin. Am 4. Oktober 2018 klatschen sich vier Teams exklusive Dubplates und Remixe um die Ohren. Gäste sind auch erlaubt.

Das Line-up sieht nach Bass-Attacke aus und ich sag mal: Die Jugglerz werden das Ding holen.

Bock drauf? Ich verlose 3 x 2 Gästelisten-Plätze.

Den Red Bull Culture Clash kenn ich bis jetzt nur von YouTube-Videos. Derber Abriss! David Rodigan und sein Rebel Sound haben 2014 ein Rihanna-Dubplate gezogen und hatten noch eins von Tom Jones in der Tasche.

Ein Dubplate von Tom Jones. Irre.

Hier bekommst du einen Eindruck, was dich ungefähr erwartet (nur auf Deutsch und vier Jahre weiter in der musikalischen Entwicklung):

Rebel Sound – 4 Rounds – Red Bull Culture Clash 2014

Ob der Culture Clash in Berlin dieses Level erreichen wird? Vielleicht mit einer Jürgen-Drews-Helene-Fischer-Trap-Kombination?

Keine Ahnung, aber Red Bull fährst alles auf, was im deutschen Rap-Trap-Bass-Geschäft oben mitspielt.

Red Bull Culture Clash 2018 – Die Teams

  • Jugglerz (Shotta Paul, DJ Meska, Jopez, Sir Jai, Smo, DJ Cutlass)
    • bereits bekannte Gäste: Miami Yacine, The Cratez
  • Betty Ford Boys (Suff Daddy, Brenk Sinatra, Dexter)
    • bereits bekannte Gäste: Mayer Hawthorne
  • Die Achse (Bazzazian, Farhot)
    • bereits bekannte Gäste: Nimo, GRiNGO
  • Revolution No 5 (Hoe__mies, Cakes da Killa, KlitClique, Sick Girls)
    • bereits bekannte Gäste: Peaches

Bestimmt kommen einige Gäste überraschend dazu. Könnte mir vorstellen, dass Trettmann auftauchen wird (wie schon beim Red Bull Soundclash 2017) oder Straßenband 187. Kontakte sollten zumindest die Jugglerz haben.

Ich freu mich riesig, dass die Jungs mitmachen. Dicken Respekt dafür, wie sie sich in den letzten Jahren aus der Dancehall in die erste deutsche Rap-Liga gearbeitet haben (und dafür, dass ihr Pupa Sock in eurer Sendung gespielt habt).

Auf jeden Fall wissen sie, wie sie zerstörende Dubplates bauen müssen und sind das einzige Team mit Clash-Erfahrung (glaube ich).

Red Bull Culture Clash 2018 – Regeln

  • Jedes Team spielt 4 Runden mit 7 bis 12 Minuten
  • Dubplates, Remixe und Gäste sind erlaubt
  • Besonderheit in Runde 4: Wer bereits veröffentlichte Lieder spielt oder sich im Clash wiederholt, fliegt raus
  • Publikum wählt per Lautstärke den Gewinner

Klingt nach Abriss, oder? Dann komm ich jetzt zu den Gästelisten-Plätzen.

Culture Clash Gästeliste für dich

Der Red Bull Culture Clash 2018 geht am 4. Oktober im Berliner Velodrom über vier Bühnen. Ich verlose 3 x 2 Gästelisten-Plätze.

Kommentier unter diesen Beitrag, welches Team den Clash gewinnen wird.

Bitte mit gültiger E-Mail-Adresse, damit ich dich erreichen kann, solltest du gewinnen (falls nicht, bekommst du hier Tickets und mehr Infos).

Viel Glück.

*Dieser Beitrag wird unterstützt von Red Bull Deutschland GmbH.


Teilnahmeschluss für die Verlosung ist der 1. Oktober 2018, 12 Uhr. Die Gewinner werden bis zum 2. Oktober benachrichtigt. Teilnehmen kannst du ab 18 Jahren. Die Gewinner werden durch Zufallsgenerator ausgelost. Der Gewinn ist nicht übertragbar und der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Ich übernehme keine Reisekosten.

Nils. Ohne E. Mit Hut.
Schmeißt den Laden hier. Mag Reggae und Rub-a-Dub mit Bass. Und manchmal HipHop. Liebt echte Soundsystems. Schreibt auch für's Riddim Magazin. Musiktipps gern an: nils(at)houseofreggae(dot)de

4 Gedanken zu „Red Bull Culture Clash 2018 – Bock auf Gästeliste (+1)?

  1. Ich denke die Jugglerz werden beim Culture clash gewinnen. Wäre mega auf die Gästeliste zu kommen, könnte dann direkt mein besten Freund mitnehmen der an dem Tag Geburtstag hat, wäre Sau cool!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.