Houseofreggae.de präs.: Schlachthofbronx presents Blurred Vision (Ticket-Verlosung)

Kategorien Veranstaltungen
schlachthofbronx, blurred vision, berlin

[Werbung]*

Helme auf und Tanzschuh an: Schlachthofbronx bringen ihr Projekt Blurred Vision am 20. Oktober nach Berlin.

Das Konzept: selbstgebaute Lieder auf einem selbstgebauten 60.000-Watt-Soundsystem bis deine Hose wegflattert und deine Sicht verschwimmt.

Ehrlich, das ist kein Abend für Gänseblümchen. Bock auf 2 x 2 Freikarten für dich und deine Freunde?

Ich hab in den letzten Jahren einige Soundsystem-Sausen besucht und mich in die Kultur verliebt, in den Bass, in die Vibes, in den Klang (der direkter ist als eine Club-PA und dreihundertachtundsechzigtausend Mal wuchtiger als meine Heim-Anlage).

Aber Blurred Vision ist mehr als irgendeine Soundsystem-Session. Eine echte Herausforderung, sagen zumindest meine Freude, die schon dabei waren.

Das Produzenten-Duo Schlachthofbronx will …

„… Musik mit dem ganzen Körper erfahrbar […] machen.“

Wie sich das anfühlt, beschreiben die Jungs so:

„Das geht so los, dass es in der Nase kitzelt. Dann wird das mit dem Atmen komisch, weil die Luft so zittert und dann geht es langsam in Richtung nicht mehr scharf sehen. […] Wo ich auch immer merk, jetzt ist es richtig schön, […] wenn du jedes Haar spürst, wie es einzeln wackelt.“

Klingt heftig, oder? Dafür fahren sie das Elemental Wave Soundsystem aus München nach Berlin ins YAAM: 52 Boxen, 1.000 Meter Kabel, 60.000 Watt.

Und jede Menge eigene Lieder, unter anderem von ihrem aktuellen Album Haul & Pull Up. BOOM!

Schlachthofbronx pres. Blurred Vision (Mini-Doc)

An diesem Abend bekommst du alles auf die Ohren, was bumst und Spaß macht. Dub, Reggae, HipHop, Grime, Dubstep, Techno, UK Dancehall … die ganze Ladung, wenn du offen dafür bist.

Tickets für Blurred Vision in Berlin

Du willst mal jedes Nackenhaar einzeln fühlen? Ich verschenk 2 x 2 Freikarten für Blurred Vision am 20. Oktober in Berlin.

Schreib mir in die Kommentare, welches Lied du gern mal auf einer 60.000-Watt-Anlage fühlen würdest?

Bitte mit gültiger E-Mail-Adresse, damit ich dich erreichen kann, solltest du gewinnen (falls nicht, bekommst du hier Tickets und mehr Infos).

*Dieser Beitrag wird unterstützt von YAAM / Spreekultur.


Teilnahmeschluss für die Verlosung ist der 14. Oktober 2018. Die Gewinner werden bis zum 16. Oktober benachrichtigt. Teilnehmen kannst du ab 18 Jahren. Die Gewinner werden durch Zufallsgenerator ausgelost. Der Gewinn ist nicht übertragbar und der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Ich übernehme keine Reisekosten.

Nils. Ohne E. Mit Hut.
Reggae Vinyl Liebhaber, Sound System Enthusiast, digital interessiert, freier Autor beim Riddim Magazin. Musiktipps immer gern an: nils(at)houseofreggae(dot)de

6 Gedanken zu „Houseofreggae.de präs.: Schlachthofbronx presents Blurred Vision (Ticket-Verlosung)

  1. Tatsächlich hätte ich drei Wünsche.

    Wie auf Facebook schon geschrieben, bin ich ein Freund der deutschen Sprache im Dub.
    Deswegen habe ich zwei Lieder von Melodiemann:
    Melodiemann – Lebe Auf
    Melodiemann – Erdenmensch

    Und als drittes das noch unreleased Lied, welches in schon auf dem Dandelion Soundsystem hören durfe:
    Powers of Jah – unkown ;)

    Das YAAM ist eine klasse Location und ich bin froh, dass es das immer noch gibt :)

  2. Hallo Nils.

    Die Blurred Vision Party im Yaam war super.
    Es war tatsächlich eine neue Soundsystem Erfahrung.
    Schlachthofbronx schaffen es mit ihrem boom boom sound den Bass von oben nach unten und von links nach rechts zu schicken ohne das es übersteuert, zu laut oder unangenehm war.
    Vielen Dank dafür :)

    1. Hi Anjah,
      ich freu mich sehr, dass es dir gefallen hat. Lieben Dank für dein kleines Review zur Sause. Mein Kumpel Timo war auch nachhaltig … beschäftigt :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.