49 Minuten Feuer auf dem A1 Mixtape von O.B.F

Kategorien Mixtapes
O.B.F A1 Mixtape cover

Hast du das A1 Mixtape von O.B.F schon gehört? Wie irre ist das denn bitte!

Die haben sich einfach mal Charlie P, Shanti D, Sr. Wilson und Junior Roy ins Studio geholt und in zwei Tagen so einen Abriss aufgenommen.

In nur zwei Tagen. Wahnsinn.

Alles unveröffentlichtes Material und die Dubplates, ehrlich, die will doch jeder Sound in der Kiste haben, oder nicht?

Irre. Mehr fällt mir dazu nicht ein. Das brennt über 49 Minuten ohne einmal zu flackern.

Bin überrascht, dass die Original Bass Foundation zwischendurch auch mal schunkelig wird, fast wie Snoop Dogg in seinen chilligen Zeiten.

Der Rest ist aber absolutes Soundsystem-Material und stampft wie Godzilla. Dub und Bass. Bei ihrer Soundsystem Session damals in Jena sind mir die Ohren weggeflogen.

Und die Sänger und MCs? Der pure Wahnsinn, wie die Jungs die Riddims reiten. Da kombiniert jeder mit jedem und auch alle vier zusammen. Erinnert mich fast ein bisschen an diese Session von den wilden Franzosen.

O.B.F "A1 MIXTAPE "with CHARLIE P SHANTI D SR.WILSON JUNIOR ROY

Hoffentlich bringt O.B.F den Diamond Riddim bald auf Platte raus, der ab Minute 21 läuft. Was für ein Geschoss!

Ach ja, das A1 Mixtape kannst du auch kaufen. Die Jungs freuen sich bestimmt über ein paar Taler. Die können sie dann gleich in die Vinyl-Pressung stecken.

Nils. Ohne E. Mit Hut.
Reggae Vinyl Liebhaber, Sound System Enthusiast, digital interessiert, freier Autor beim Riddim Magazin. Musiktipps immer gern an: nils(at)houseofreggae(dot)de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.