Slug, Evidence und die Sache mit dem Geld

Kategorien Gute Musik, Heute mal HipHop
slug, evidence, north american money

Slug und Evidence sind mein aktuelles Traumpaar im Rap-Geschäft. Unfassbar, wie die beiden miteinander harmonieren.

North American Money schreit einmal mehr nach einem gemeinsamen Album.

Klingt fast wie Westernmusik, dieser Beat von Vanderslice. Und dieses „… Money …“-Sample, das sich in meinen Kopf kaut. Ideales Material für Slug und Evidence, die wieder angenehm unaufgeregt ihre Texte bringen und komplett auf einen Chorus verzichten.

Wie ein Staffellauf mit Mikrofon. In 2 Minuten und 52 Sekunden ziehen die beiden Rapper abwechselnd drei Runden durch.

Gefällt mir fast noch besser als Powder Cocain, das sie für Evidences aktuelles Album Weather Or Not aufgenommen haben. Großartige Platte, hab ich mir kürzlich auf blauem Vinyl gekauft.

North American Money könnt ihr euch auf The Best Album Money Can Buy anhören, einem von Vanderslice produzierten Album.

Schöne Grüße an Arnim, der das Lied ausgebuddelt hat.

Ps: Ich hab gerade kein nordamerikanisches Geld da, deshalb musste der gute Euro-Fuffi für das Foto herhalten.

Nils
Reggae Vinyl Liebhaber, Sound System Enthusiast, digital interessiert, freier Autor beim Riddim Magazin. Musiktipps immer gern an: nils(at)houseofreggae(dot)de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.