Conkarah covert Ed Sheerans „Perfect“ und es ist wunderschön!

Kategorien Gute Musik, Singles
Conkarah - Perfect (Ed Sheeran Reggae Cover)

Es ist eines der schönsten Liebeslieder der letzten Jahre. Und nachdem bereits Christopher Martin Ed Sheerans Perfect um einen Offbeat ergänzt hat, gibt es von Conkarah nun ein zweites Reggae-Cover dieses wundervollen Songs. Liebe Herzen, Schmelzgefahr!

Perfect – Ed Sheeran (Conkarah Reggae Cover)

Es ist ein Donnerstag, ich habe Urlaub und liege noch gemütlich im Bett, als ich mein Instagram-Feed durchscrolle und hängen bleibe: Der jamaikanische Artist Conkarah hat ein Bild gepostet, auf dem er mitten in Dresden auf dem Schlossplatz steht.

Mein Kopf denkt sich kurz „Whaaaaat“ und dann schreibe ihm verwundert, was er denn hier mache – denn so alltäglich ist es nicht, dass es einen jamaikanischen Reggae-Artist in meine Stadt verschlägt. Simple Antwort: Er hatte gerade das Video zu seinem Cover von Ed Sheerans Perfect abgedreht. Und nur gut eine Woche später ist es nun fertig und online!

Mit Perfect hat Ed Sheeran wohl den schönsten Pop-Song des vergangenen Jahres abgeliefert. Herzschmerz, Schmalz und viel Gefühl sind nur einige Zutaten dieses Hits. Da fehlte eigentlich nur noch ein Offbeat. Das dachte sich auch Conkarah und tauchte Perfect in ein Reggae-Gewand – und das ist ihm mehr als gelungen!

Mit seiner sanften, warmen Stimme passt er perfekt zu dem gefühlvollen Lied. Der Riddim kommt recht reduziert daher und gefällt mir dadurch besser als das angesprochene Cover von Christopher Martin. Es passt einfach besser zur Stimmung des Liedes und gibt dem Cover noch eine schöne Leichtigkeit.

Das Video stellt eine junge Balletttänzerin in den Mittelpunkt, die auf ihrem Weg zur großen Bühne von ihrem Lieblingslied begleitet wird. Gedreht wurde das Video an den verschiedensten Stellen in Dresden – so singt Conkarah vor der weltberühmten Semperoper, fährt mit der Straßenbahn durch die Stadt und steht vor jeder Menge Streetart im alternativen Szeneviertel Neustadt. Mir als Dresdner geht da einfach nur das Herz auf.

Als aufmerksame Reggae-Hörer werdet ihr wissen, dass es für Conkarah nicht das erste Cover eines Charthits ist. Der Jamaikaner feiert auf YouTube mit dem Konzept große Erfolge und nutzt diese Videos als Reichweitengenerator für eigene Songs.

Mit Erfolg: eine halbe Million Abonnenten auf YouTube sind ‘ne Hausnummer. Sein Cover zu Adeles Hello war 2017 ein viraler Internethit und verzeichnet alleine auf der bekanntesten Videoplattform knapp 80 Millionen Views.

Nun aber genug geredet. Zeit, die Musik und die Bilder für sich sprechen zu lassen…

PS.: Für eine kleine Jamsession mit mir am Elbufer hat Conkarah auch noch Zeit gefunden … Big Up Nic, it was a pleasure!

Flo
Musik machen, Musik hören, über Musik schreiben – Musik ist mein Leben. Die Liebe zu Reggae und Dancehall begleitet mich seit einigen Jahren und lässt mich nicht mehr los. Big up!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.