Sr Wilson ist in Rub A Dub Mood mit O.B.F

Kategorien Gute Musik, Singles
O.B.F feat. Sr Wilson - Rub A Dub Mood

O.B.F und Sr Wilson passen gerade wie Arsch auf Eimer. Vor ein paar Tagen hab ich mir mehr Rub-a-Dub-Sessions in Berlin gewünscht und dann kommen sie mit Rub A Dub Mood um die Ecke.

Ja, ist Frankreich und Spanien, nicht Berlin. Aber das Musikvideo fängt den Session-Vibe, den ich liebe, sehr gut ein und das Lied rummst.

In den letzten Monaten war Sr Wilson viel mit seinem neuen Bandprojekt beschäftigt, den Island Defenders. Für O.B.F reitet er jetzt mal wieder einen Riddim in der großartigen Deejay-Manier, für die ich ihn liebe. Absolut sattelfest auf dem schwer tropfenden Instrumental, mit kurzem HipHop-Break:

„If you love rub-a-dub like you just don’t care. Don’t stop moving, put your hands inna di air.“

Beide Hände oben!

Sr Wilsons modische Ausstattung und sein Auftreten im Musikvideo zu Rub A Dub Mood erinnern mich stark an den einzig wahren Thermo King aus Dänemark (der mal dringend wieder was raushauen sollte).

O.B.F ft. SR WILSON /// RUB A DUB MOOD

Am Freitag sind O.B.F und Sr Wilson auf 12inch erschienen. Dazu bekommt ihr ein Lied von Infinite aus Jamaika auf demselben Instrumental und eine Version.

Auf der B-Seite lässt Sr Wilson den Sänger raus, auch großartig. Das O.B.F-Instrumental dazu schwappt ebenfalls schwer und etwas langsamer als die A-Seite. Die Franzosen haben außerdem eine Saxophon-Version sowie den Riddim auf die Platte pressen lassen.

Ich hab mir die Scheibe schon bestellt.

Nils. Ohne E. Mit Hut.
Schmeißt den Laden hier. Mag Reggae und Rub-a-Dub mit Bass. Und manchmal HipHop. Liebt echte Soundsystems. Schreibt auch für's Riddim Magazin. Musiktipps gern an: nils(at)houseofreggae(dot)de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.