Soundsystem-Session zum Spreespektakel 2017 im YAAM Berlin

Kategorien Soundsystems, Veranstaltungen
spreespektakel, lions den, high smile, hotta henne

[Werbung]*

Schreibt euch den 10. September in die Terminkalender! Spreespektakel im YAAM, Berlin – und Lion’s Den bauen ihr Soundsystem auf.

High Smile Hifi reisen extra aus der Schweiz an, um ein paar digitale Bomben zu zünden, und Hotta Henne kommt mit Tonto Addi für eine Live-Session rum. BOOM!

Ich stelle mir schon länger vor, dass in Berlin eine nachmittägliche Rub-a-Dub-Sause auf einem fetten Soundsystem läuft, meine Jungs aus der Schweiz ihre Riddims kreisen lassen und vielleicht ein paar MCs das Mikrofon rumreichen.

Dank motivierter und engagierter Leute wird das am 10. September endlich was. Berlins vielleicht umtriebigste Sound- und Label-Crew Lion’s Den schleppen ihre Boxen ran. Produzent und Aufleger Hotta Henne schleppt seinen Sparings-Partner Tonto Addi ran, den ich als MC sehr, sehr schätze.

Tja, und High Smile Hifi schleppen ihre selbstgebauten Instrumentale und Lieder ins YAAM und möglicherweise taucht noch der eine oder andere MC auf, um darauf zu reiten.

Falls ihr alle drei Teams noch nicht kennt, spiel ich euch zur Einstimmung jeweils einen Mix.

Lion’s Den / Ras Lion – Rootikal Vibrations

High Smile Hifi – 200 % Production Mix

Randnotiz: High Smile Hifi und ich spielen schon am 9. September ab 16 Uhr ein bisschen Musik am YAAM Beach, quasi als Warm-up für den nächsten Tag.

Hotta Henne & Tonto Addi – Showcase

Neben dem Soundsystem-Bereich könnt ihr euch auch vor der Spreebühne vergnügen. Dort läuft Singer-Songwriter-Musik mit Lara und Fritzi Noirhomme.

Am YAAM Beach legen Coco Maria und DJ Goldfinga auf. Außerdem gibt es eine Kids Corner mit Kinderschminken, Basteln und Tanzworkshops sowie eine Ausstellung & Worksshops in der YAAM Gallery.

Das YAAM Berlin veranstaltet das Spreespektakel in Kooperation mit dem Holzmarkt, ELSE, Radialsystem V, SAGE BEACH und verschiedenen Anwohnerinitiativen statt. Weitere Infos und Programmtipps findet ihr hier.

*Dieser Beitrag wird unterstützt von YAAM / Spreekultur.

Nils. Ohne E. Mit Hut.
Schmeißt den Laden hier. Mag Reggae und Rub-a-Dub mit Bass. Und manchmal HipHop. Liebt echte Soundsystems. Schreibt auch für's Riddim Magazin. Musiktipps gern an: nils(at)houseofreggae(dot)de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.