Reggae International: Prophet P bringt Rusky Roots aus Moskau

Kategorien Alben & EPs, Gute Musik
Prophet P / P (Album, 2016)

Ich habe zurzeit wieder unglaublich Bock auf fremdsprachigen Reggae. Wobei, ich habe immer Bock drauf, weil mich die ständig wiederkehrenden Botschaften in mir verständlichen Sprachen langweilen.

Hoffentlich habt ihr auch Bock drauf, denn heute nehme ich euch in Reggae International mit nach Moskau zu Prophet P.

Sergey, wie Prophet P bürgerlich heißt, hat vor ein paar Wochen sein selbstproduziertes Album P rausgebracht. Roots Reggae, ein bisschen Rub-a-Dub, eine eingängige Nyabinghi-Nummer mit raumgreifenden Effekten. Großartiger Stoff.

Russisch ist eine dufte Sprache und in ihrer Härte ein schöner Kontrast zur weichen Musik. In der Schule habe ich es gehaßt, aber auf Reggae-Instrumentalen höre ich mir das gern an.



Auf einem Lied kombiniert Prophet P zu meiner großen Freude und Überraschung mit Tenor Youthman, dem Rub-a-Dub-Überflieger 2016. Ok, so überraschend ist es wahrscheinlich nicht. Tenor kommt ebenfalls aus Moskau und so riesig wird die Szene nicht sein, schätze ich.

Meine wichtigste Erkenntnis: Tenor Youthman klingt auch auf Russisch unfassbar dufte, eigentlich noch besser als auf Englisch (aus bereits im Intro genanntem Grund). Auf dem Album spielt er zudem ab und an Bass.

Weitere Hilfe bekam Prophet P von Rebelsteppa, General Culture, Fayah P – und von seiner Frau, die echt schöne Backings singt und hier im Video zu sehen ist.

Prophet P – Мне нравится любить тебя

Wenn es euch gefällt, könnt ihr das Album in den üblichen Download-Läden kaufen.

Kennt ihr weitere russische Reggae-Künstler, die ich mir anhören sollte? Schreibt und verlinkt sie gern in den Kommentaren. Danke.

Nils. Ohne E. Mit Hut.
Schmeißt den Laden hier. Mag Reggae und Rub-a-Dub mit Bass. Und manchmal HipHop. Liebt echte Soundsystems. Schreibt auch für's Riddim Magazin. Musiktipps gern an: nils(at)houseofreggae(dot)de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.