Simon Grohé und Slona zerlegen alle Knarren

Kategorien Gute Musik, Heute mal HipHop
simon grohe alle knarren

„Alle Knarren gehen kaputt heute Nacht.“ Ja, das wäre total schön und vielleicht die ultimative Lösung für all die komischen Dinge, die gerade wieder in der Welt vor sich gehen.

Heftigen Applaus für Simon Grohé, den singenden Rapper oder rappenden Sänger. Und natürlich auch für Slona. Kombination!

Erst kürzlich habe ich einen Abend damit verbracht, mich durch aktuelle Deutsch-Rap-Videos auf YouTube zu klicken. Geblieben ist der Eindruck, dass Pistolen, Klappmesser oder Maschinengewehre zur klassischen Rapperausrüstung gehören.

Ich mag diesen Gangsterkram. Ich mag aber auch den Simon, der diese Klischees gar nicht bedient und fast ein Anti-Rapper ist. Entspannter Fluß und philosophische Texte, die mehr Ohren erreichen sollten:

„Und ich seh ständig nur Gefängnis und wie Menschen krepieren / Über Meer fahren mit Nichts und hier sind Grenzen blockiert. / Fisch sie aus dem Wasser, ja, Charlie (Hebdo) sind sie alle, / Aber wer ist Ufuk, Burak, Engin, Ali und Mohammed? / Keine Zuschauerquoten heißt keine Aufmerksamkeit / Keine Zufälle, tot sind sie eh, wer braucht da schon Hype?“
(Alle Knarren)

Schade, dass es für solche Künstler offenbar kaum Platz in der Szene gibt. Ich habe die Suchfunktionen der einschlägigen HipHop-Medien getestet: der Name Simon Grohé taucht sehr, sehr, sehr selten auf.

Simon Grohé – Alle Knarren ft. Slona (prod. by Ghanaian Stallion)

Vielleicht funktionieren die Suchen auch nicht richtig? Jeder Furzrapper bekommt seine 15 Sekunden, jedes Hackfleisch wird diskutiert, aber so relevante Musik wie Alle Knarren … läuft bei Reggaeville. Nicht die schlechteste Adresse, aber eben nicht HipHop-Kosmos.

Spezielle Anfrage auch an Urban Tree für das dufte Video.

Nils. Ohne E. Mit Hut.
Schmeißt den Laden hier. Mag Reggae und Rub-a-Dub mit Bass. Und manchmal HipHop. Liebt echte Soundsystems. Schreibt auch für's Riddim Magazin. Musiktipps gern an: nils(at)houseofreggae(dot)de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.