Was bedeuten Mint und VG bei Schallplatten?

Kategorien An der Ecke

Ceylan Ataman von HHV.de erklärt, was die Zustände Mint, Very Good (VG), Good, Poor und Fair bei gebrauchten Schallplatten bedeuten.

Ein Pflichtfilm für alle angehenden Plattensammler.


Ich habe ein Herz für Vinyl. Meist kaufen ich meine Musik neu bei Musicrebel in Köln.

Ab und an schau ich bei Ebay oder Discogs rein. Um Klassiker zu kaufen, die ich bei Release verpasst habe.

Und dann ist es gut zu wissen, welchen Zustand die angebotenen Schallplatten haben.

Diggin Is A Science – Folge 2 – Rate Your Vinyl

Ceylan Ataman von HHV.de bewertet die Platten nach dem Goldmine Grading Standard (in der Videobeschreibung steht Goldman, was laut meinen Recherchen falsch ist). Dieser Standard sieht grob so aus:

Goldmine Grading Standard für Schallplatten

  • Sealed / Neu: Vinyl ist komplett neu und noch eingeschweißt
  • Mint (M), Near Mint (NM or M-): Platte ist neuwertig, aber nicht mehr eingeschweißt
  • Very Good Plus (VG+): leichte Gebrauchsspuren, spielt aber noch dufte
  • Very Good (VG): deutlichere Gebrauchsspuren mit Hintergrundrauschen
  • Good Plus (G+), Good (G): deutliche Gebrauchsspuren, Schäden und hörbare Kratzer
  • Poor (P) oder Fair (F): starke Schäden, nur bedingt abspielbar, mehr was für echte Sammler

So, jetzt weißt du Bescheid.

Aber Achtung: Der Verkäufer schätzt den Zustand ein. Sein Very Good sieht vielleicht anders aus als dein Very Good.

Vielen Dank Ceylan, vor allem für die praktischen/sichtbaren Beispiele.

In der Videoreihe Diggin Is A Sciene hat HHV.de auch eine Folge veröffentlicht, wie du erfolgreich nach Schallplatten auf den Flohmarkt suchst. Ebenfalls spannend und unterhaltsam.

(via Blogrebellen)

Nils. Ohne E. Mit Hut.
Schmeißt den Laden hier. Mag Reggae und Rub-a-Dub mit Bass. Und manchmal HipHop. Liebt echte Soundsystems. Schreibt auch für's Riddim Magazin. Musiktipps gern an: nils(at)houseofreggae(dot)de

2 Gedanken zu „Was bedeuten Mint und VG bei Schallplatten?

  1. Vielen Dank für die Aufklärung. Ich wusste vorher nicht einmal, dass es gesonderte Stadien gibt, in die man LPs kategorisiert. Ich habe von meinem Großvater eine kleine Sammlung geerbt, die vermutlich alle Fair/poor gehandelt werden sollten ;-) Gruß Roland

    1. Lieber Roland, vielleicht ist ja doch der eine oder andere Schatz in der Sammlung vergraben. Übrigens: Mit dem Namen Roland auf Roland Kaiser Tickets in einem Ticketshop zu verlinken, ist jetzt nicht so die ganz feine Art. Ich habe den hinterlegten Link entsprechend gelöscht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.