Beam Up bringt frischen Dub aus Berlin

Kategorien Gute Musik
Beam Up / Divers , Kick Off (Beaming Productions, 2014)
Beam Up / Divers , Kick Off (Beaming Productions, 2014)
Beam Up / Divers , Kick Off (Beaming Productions, 2014)

Beam Up aus Berlin hat zwei neue Dub Stücke produziert. Sehr zu meiner Freude kommen Divers und Kick Off exklusiv auf 7inch Vinyl.

Nach der ersten 7inch, die Ende September 2013 raus kam, habe ich schon auf Nachschub des Berliner Dub Produzenten gewartet. Auch die zweite Runde ist sehr sauber produziert. Dub aus der Neuzeit, kein „Dreck“ oder Knistern, wie ich es bei älteren Aufnahmen sehr mag. Dafür experimentiert Beam Up wieder herum.

Nebelhorn trifft Sommerspaziergang

Divers stampft geradezu aus meinen Kopfhörern. Über schwerem Bass huschen und schnalzen Effekte in allen Ecken und verlieren sich im Raum. Irgendwann übernimmt eine Posaune die Kontrolle und Divers klingt, als würde ein Kreuzfahrtschiff im Hamburger Hafen einlaufen. Heftig.

[Tweet „Klingt, als würde ein Kreuzfahrtschiff im Hamburger Hafen einlaufen.“]

Im Gegensatz zu den Jungs von NiceUp finde ich die B-Seite besser. Kick Off ist Sommermusik. Hier marschiert kein Bass. Er groovt. Und darüber spaziert leichtfüßig eine fernöstliche Melodie. Beam Up hat nur 300 Singles pressen lassen. Ihr bekommt sie im gut sortierten Schallplattengeschäft oder direkt über Bandcamp.

Spezielle Anfrage für die Promoplatte an Brian.

Nils. Ohne E. Mit Hut.
Schmeißt den Laden hier. Mag Reggae und Rub-a-Dub mit Bass. Und manchmal HipHop. Liebt echte Soundsystems. Schreibt auch für's Riddim Magazin. Musiktipps gern an: nils(at)houseofreggae(dot)de

2 Gedanken zu „Beam Up bringt frischen Dub aus Berlin

  1. Pingback: Forwardthinking Dubmucke aus Berlin: Beam Up |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.