Alle Beiträge mit Tag: rastafari

Prof-I bringt Nyabinghi zurück

Prof-I / Iyahbinghi Redemption (Runn Records)

Prof-I / Iyahbinghi Redemption (Runn Records)

„Iyahbinghi Redemption“ von Prof-I ist Nyahbinghi Drumming in Reinform. Weiterlesen

Ich habe „The First Rasta“ gesehen

The First Rasta / Lichtblick Kino

Am Samstag habe ich mir „The First Rasta“ im Kino angeschaut. Knapp eineinhalb Stunden dauert der Dokumentarfilm über Leonard Percival Howell, den Gründer der Rastafari Bewegung. Weiterlesen

The First Rasta: offizielle Kino-Liste



Über den Kinofilm „The First Rasta“ habe ich bereits geschrieben. Hier ist die Liste aller deutschen Kinos, in denen er ab dem 26. April gezeigt wird. Weiterlesen

The First Rasta: Film im Kino



Am 26. April 2012 startet „The First Rasta“ bundesweit im Kino. Der Film handelt von Leonard Percival Howell, Begründer der Rastafari-Bewegung. Weiterlesen

Hans Söllner über Rasta, Freiheit und gutes Essen

Hans Söllner

Seit fast einem Jahr steckt mir Guido Barth gelegentlich großartige Gespräche zu: Tiken Jah Fakoly, Ziggi Marley, Doreen Shaffer – und nun Hans Söllner. Ein Interview über Freiheit, Rastafari und vegetarisches Essen. Weiterlesen

Paul Spurny: A Di People Dem Music

Paul Spurny - A Di People Dem Music

Im November 2010 veröffentlichte Paul Spurny seine wissenschaftliche Arbeit „A Di People Dem Music. Reggae Musik als Spiegel der Gesellschaft“. Benjamin Gruner hat das Buch für House of Reggae unter die Lupe genommen. Weiterlesen

Interview: Roger Hall about Holding On To Jah and Rastafari

Roger Hall Holding On To JahYes, i know houseofreggae.de is a german reggae blog. But this time i have had to change into English, because more people should understand what Roger Hall, director of the movie “Holding On To Jah”, has to say about his movie, Jamaican culture and the Rastafari movement in the interview. Weiterlesen

Holding On To Jah: Mehr als ein Reggae-Film

Holding On To Jah FilmHolding On To Jah: The Genesis Of A Revolution“ erzählt die Geschichte der Rastafari-Bewegung in Jamaika. Die Dokumentation ist mehr als ein Reggae-Film, beleuchtet aber auch ausführlich diesen Teil der jamaikanischen Kultur. Dazu haben die Filmmacher Interviews mit Stars wie U-Roy, Sugar Minott und Joseph Hill geführt. Weiterlesen

Jamaican Warriors: Lesereise durchs Reggae-Land

Stephen Foehr Jamaican WarriorsIn einem Amsterdamer Kaufhaus ist mir vor zwei Jahren dieses Buch in die Hände gefallen: „Jamaican Warriors. Reggae, Roots & Culture“ von Stephen Foehr. War im Sonderangebot, wurde mitgenommen. Heute endlich habe ich es ausgelesen. Das spricht nicht gegen das Buch. Der Autor schreibt sehr unterhaltsam, besucht Orte, die ich bei diesem Titel nicht erwartet hätte und spricht mit Menschen, auf die ähnliches zutrifft. Oder kennt jemand „Long Titty Susan“? Weiterlesen