Durch die Nacht mit DJ Green B

House of Reggae Nightride

Ich habe lange kein Dancehall gehört, machte irgendwie keinen Spaß mehr – bis gestern Abend. Da ritt ich mit dem „Go_Hard The_Joint“ Mix von DJ Green B auf meinem geliebten Rad durch die Nacht.

Die Stadt ist dunkel, nur beleuchtet von Straßenlaternen. Die Luft ist frisch, ein bisschen kühl. In dieser Atmosphäre fahre ich gern mit meinem NS Holy durch die Nacht. Ein paar Tricks möchte ich im Leben noch schaffen. Mit 32 ist die Angstgrenze inzwischen doch recht hoch. Deshalb bin ich gestern Abend mal wieder mit Musik auf den Ohren gefahren. Unglaublich, was das ausmacht.

Bei Mixtape Mondays auf LargeUP.com – eine Serie, die ich euch sehr ans Herz lege – fand ich DJ Green B und ihren „Go_Hard The_Joint“ Mix. Ein ganz großes Ding! Viele einfache Bashment Riddims, wie sie in den 90erns so schön einfach waren. Genau das Richtig zum Kopf frei machen. Vielleicht sollte ich doch mal wieder häufiger Dancehall hören. Habt ihr Empfehlungen?

Weckt die Stadt und sagt's euren Freunden!

facebook, share twitter, share gplus, share

Socialdread

Chef im Haus, Reggae Vinyl Liebhaber, Sound System Enthusiast, Social Media Entdecker. Ich rede mit euch auch gern auf Twitter und Facebook. | Alle Beiträge

6 Kommentare zu “Durch die Nacht mit DJ Green B

  1. freddy
    Kommentarlink

    Sehr schönes Mixtape. Danke!

    ich kann Selecta Killa – Dancehall Station Mixtape Volume 1 empfehlen wenns noch nicht bekannt is :)

     
    Reply
  2. Moritz
    Kommentarlink

    Also ich bin echt gespannt auf Seeed’s neuen Riddim. Den “Augenbling Riddim” (Veröffentlichung am 16.11.2012) Endlich mal wieder ein Seeed Riddim!

     
    Reply
    1. Socialdread
      Kommentarlink

      @Moritz Oha, die Jungs haben ein paar Bollywood-Filme zu viel gesehen, oder? Über 1 Mio. Views auf YouTube sprechen für einen Erfolg. Ist aber auch ein geiles Ding, keine Frage. Jetzt bin ich auch gespannt, was die anderen Artists darauf reiten.

       

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>