Dub Der Guten Hoffnung EP

Dub Der Guten Hoffnung EP / Avocaudio

„Dub Der Guten Hoffnung“ – welch ein Name, welch eine Musik! Endlich mal wieder etwas Gutes aus Berlin.

Korrigiert mich, wenn ich mich irre, aber in den letzten Wochen ist in Sachen Reggae / Dancehall / Dub nichts aus Berlin gekommen. Deshalb stelle ich um so lieber die EP „Dub Der Guten Hoffnung“ vor, allein schon des Namens wegen.

DubDerGutenHoffnung startete im Sommer 2011 als Veranstaltungsreihe für Bassliebhaber. Bass meint hier Dubstep, Steppaz, Jungle, Dub. Gestartet wurde die Reihe von Ras Lion, Mio Mindsteppa, Jimi Handtrix (USA) und Darkwing Dub (AT). Inzwischen sind einige Unterstützer hinzugekommen und nebenbei hat sich Lion’s Den entwickelt.

„… eine Plattform, ein Kollektiv, ein Studio und eine Produktions- und Promotionsstätte, sowie eine politisch solidarische Unterstützer_innengruppe – alles mit dem Fokus auf der Musik.“

Zum einjährigen Geburtstag beschenken sich die Gründungsväter Ras Lion und Darkwing Dub sowie der Amerikaner Roommate mit der „Dub Der Guten Hoffnung“ EP. Vier Tunes sind drauf, die sich in den jamaikanischen Roots Reggae Gründungsjahren bedienen, gemischt mit Dub und anderen Spielereien.

Mir als Klangtraditionalist hat sich „Barrier“ feat. Jah Lewis direkt ins Ohr gefressen. Unfassbare Musik. Vielleicht könnte da auch mal eine kleine Schwarze veröffentlicht werden. Im Rahmen dieses Beitrags weise ich noch auf das Lion Dub Festival in Berlin hin. Dort treten unter anderem die DubDerGutenHoffnung Allstars auf.

Dub Der Guten Hoffnung: Barrier feat. Jah Lewis

Trackliste

  1. Roomate, Ras Lion & Darkwing Dub – Barrier
  2. Roomate, Ras Lion & Darkwing Dub – Blow Away The Wicked
  3. Roomate, Ras Lion & Darkwing Dub – Ruby’s Yard
  4. Roomate, Ras Lion & Darkwing Dub – Barrier (Jungle Relick)

Die „Dub Der Guten Hoffnung“ EP ist bereits über Avocaudio erschienen. Bisher könnt ihr sie nur als MP3 bekommen.

Ich schreib für euch. Ihr teilt für mich. Deal?

facebook, share twitter, share gplus, share

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>