Dubkasm feat. Tena Stelin & Solo Banton

Dubkasm feat. Tena Stelin Solo Banton

Vor knapp zwei Jahren haben DJ Stryda und Digistep – vielleicht besser bekannt als Dubkasm – das Album „Transform I“ veröffentlicht. Eine großartige Scheibe, aus der sie nun Tena Stelins Tune „More Jah Songs“ ausgekoppelt haben. Dazu gesellt sich der momentan omnipräsente Solo Banton mit einer Deejay-Version.

Ach, ich liebe diesen schwergewichtigen Roots Sound von der Insel. Wahrscheinlich bekommen sie denn nur hin, weil ständig schlechtes Wetter ist. Irgendwie klingt das immer nach Daunenjacke im düsteren Keller und an das Fenster auf Kopfhöhe prasselt der Regen. Diesen Sound darfst du eigentlich nur auf Vinyl hören. Und allein deshalb muss ich über diese Veröffentlichung schreiben, weil sie eben auf 12inch Vinyl erscheinen wird.
Dubkasm Sufferahs Choice designed by Ropert Gad
designed by Ropert Gad

Es gibt aber noch einen anderen Grund, neben den duften Tunes: das Sleeve Design. Ich habe mich neulich schon sehr über die bunte Platte von Mungo’s Hi Fi gefreut . Dubkasm haben sich ebenfalls für große Kunst entschieden. Mehr dazu kannst du in meinem Review zu „Transform I“ lesen und sehen, unter anderem ein Making-of Video vom Künstler Ropert Gad.

Tune fi Tune: Tena Stelin & Solo Banton

Trackliste: Dubkasm featuring Tena Stelin & Solo Banton

  • A1 Tena Stelin – More Jah Songs
  • A2 Solo Banton – Tell The World
  • B1 More Jah Melodies
  • B2 Chasm Of Dub

Die Platte erscheint am 23. Mai 2011 bei Sufferah’s Choice Recordings auf 12inch Vinyl.

Mehr Infos

Weckt die Stadt und sagt's euren Freunden!

facebook, share twitter, share gplus, share

Socialdread

Chef im Haus, Reggae Vinyl Liebhaber, Sound System Enthusiast, Social Media Entdecker. Ich rede mit euch auch gern auf Twitter und Google+ und Facebook. | Alle Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>