The Hempolics treffen Mungos HiFi & Solo Banton

the hempolics mungos hifi, solo banton

The Hempolics / Love To Sing (Mungos HiFi Remix feat. Solo Banton)

Da haben sich drei gefunden: The Hempolics im Mungos HiFi Remix mit Solo Banton am Mikrofon.

Love To Sing startet als Rocksteady und endet im typisch schottischen Bassgewitter. BUMMS!
Weiterlesen

Warum ich Reggae Soundsystems liebe feat. Irie Ites Sound

Irie Ites Sound

Irie Ites Sound

Bisher habe ich die Soundsystem-Kultur nur beobachtet. Am Wochenende war ich mal mittendrin beim Irie Ites Sound aus Kassel.

Ich durfte meine Lieblingsplatten spielen, in der Nacht mit ein paar duften Leuten Riddims reiten und am nächsten Tag (ein bisschen) Lautsprecher tragen. Großartig!
Weiterlesen

Raging Fyah feat. Kabaka Pyramid / Dance With You

Dance With You ist eines meiner Lieblingslieder auf Destiny, dem zweiten Album von Raging Fyah.

Gemeinsam mit Kabaka Pyramid haben die Jungs das Lied noch einmal aufgenommen und ein Musikvideo gemacht.
Weiterlesen

2 Stunden digitaler Dancehall vom Feinsten (Free Download)

mastermind computer style, firehouse sound

Mastermind Computer Style Vol. 4 (Mixtape by Firehouse Sound)

Dieses Mastermind Computer Style Vol. 4 Mixtape wollte ich schon eine ganze Weile für euch spielen.

Fast zwei Stunden digitaler Reggae und Dancehall, zusammengestellt vom dänischen Firehouse Sound. BIMM!
Weiterlesen

Vinyl am Sonntag feat. Radikal Guru

radical guru dread commandments

Radikal Guru / Dread Commandments (Mooshine Recordings, 2011)

Es gibt drei Bläser-Hymnen, die solltet ihr unbedingt im Plattenschrank haben: Mikey Dreads Signal One, Dubkams Victory und dieses Vinyl hier.

Dread Commandments von Radikal Guru bewegt sich zwischen Dubstep und UK Dub und reißt jede Wand bis aufs Fundament ab.
Weiterlesen

Deutscher Reggae Round Up Vol. 1 mit Ronny Trettmann, Jamok Einz, Sittin´ Bull, Reggae Boys und Uwe Kaa

deutscher reggae round up

Deutscher Reggae Round Up Vol. 1

Deutscher Reggae braucht mehr Aufmerksamkeit, schrieb ich Anfang des Jahres in der RIDDIM.

Tja, nun ist das Jahr halb rum und noch immer ist nicht viel passiert. Deshalb gibt es auf Houseofreggae.de ab jetzt unregelmäßig das Deutscher Reggae Round Up mit frischer Musik aus eurer Umgebung.
Weiterlesen

Gute Reggae Künstler: Supa Bassie aus Valencia

supa bassie

Supa Bassie / Dance It Have Fi Nice (2012-2015)

Schon mal was von Supa Bassie gehört? Das solltet ihr dringend tun, wenn ihr Rub-a-Dub und digitalen Dancehall mögt.

Auf The Dance It Have Fi Nice präsentiert der Deejay aus Valencia ein paar seiner Lieder aus den letzten drei Jahren. Definitiv schon eine meiner Platten des Jahres 2015.
Weiterlesen

Hardy Digital feat. Sammy Gold / Perilous Time

hardy digital sammy gold

Hardy Digital feat. Sammy Gold / Perilous Time (GuerillJah Productions, 2015)

Der gute Hardy Digital ist dieses Jahr in Produktionslaune. Nach der Dub Minded Riddim Selection kommt ein Steppers-Kracher aus Berlin.

Sammy Gold singt Perilous Time auf einem stampfend wobbelnden Instrumental. Absolutes Soundsystem-Material.
Weiterlesen

Eddie Murphy und Beenie Man in Kombination

eddie murphy beenie man

Eddie Murphy feat. Beenie Man / Wonna Deez Nites (2015)

Da bist du geistig schon in der Sommerpause – und plötzlich kommt Eddie Murphy mit Beenie Man im Arm um die Ecke.

Wonna Deez Nights heißt ihre Kombination, die deutlich mehr funky Reggae Party ist als Eddies bisherige Lieder Oh Jah Jah und Red Light.
Weiterlesen

Mr Williamz ist der König im Ganja Palace

Mr Williamz ist der König im Ganja Palace und schlotet mit seinen Jungs wie einst die Schornsteine im Ruhrgebiet.

Ich fete das Lied, seit ich es zum ersten Mal auf dem Reggae Aroma Vol. 3 Mixtape gehört habe.
Weiterlesen